Maria Elisabeth Margarethe von Lerchenfeld

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Elisabeth Margarethe von Lerchenfeld (* 10. Jänner 1648 in Ammerland, Oberbayern, Bayern; † 1712) war mit Wolfgang Abraham Graf von Ueberacker verheiratet (1669).

Leben

Gemeinsam hatten sie elf Kinder:

Wolfgang Gandolph Franz Sigmund von Uiberacker
Wolfgang Ferdinand von Uiberacker
Wolfgang Benedict Freiherr von Uiberacker
Wolfgang Max Cajetan, Graf von Uiberacker ∞ Maria Anna Violanda Adelheid von Sehböck
Wolfgang Edmund von Uiberacker
Wolfgang Abraham von Uiberacker
Wolfgang Cölestin von Uiberacker
Katharina Margarethe von Uiberacker
Maria Josepha von Uiberacker
Wolfgang Karl von Uiberacker
Wolfgang Bernard Paris von Uiberacker * 6. Jänner 1684

Um 1680 wurde sie, gerade schwanger, von unbekannten Tätern in der Nähe des Schlosses, am heutigen Gräfin-Ueberacker-Weg überfallen und durch das Eingreifen höherer Mächte gerettet. Daran erinnert noch heute die Kapelle Maria Heimsuchung.

Quellen