6. Jänner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 6. Jänner ist der 6. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 359 (in Schaltjahren 360) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1527: verlangt Fürsterzbischof Matthäus Lang von Wellenburg in einem Schreiben an den Deutschen Bund 300.000 fl Entschädigung für im Bauernaufstand erlittenen Schaden
17. Jahrhundert
1638: legt Bernhard Waibl im Benediktinerkloster Einsiedeln seine Ordensgelübde ab
1693: legt Alanus Pfeiffer, der spätere Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg, im Benediktinerstift Admont seine Mönchsgelübde ab
1699: legt Severin Plass im Benediktinerstift Lambach seine Ordensgelübde ab
18. Jahrhundert
1704: legt der spätere Abt Beda Schallhammer im Benediktinerkloster Wessobrunn seine Gelübde ab
19. Jahrhundert
1880: eröffnet in Salzburg am Nonnberg die Kongregation der Schwestern vom Guten Hirten das erste Zufluchtshaus für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen oder in Notsituationen leben, besonders Frauen und Mädchen
20. Jahrhundert
1909: Gründung der Rotkreuz-Rettungsstadion der Stadt Salzburg
1911: wird die Raiffeisenbank Golling-Scheffau-Kellau gegründet
1931: das 10. Hofgasteiner Dreikönigsspringen findet auf der Bilgeri-Schanze im Pongauer Wintersportort Bad Hofgastein statt, bei dem Salzburger Max Hauser gewinnt
1942:
... wird der antifaschistische Widerstandskämpfer Anton Reindl von der Gestapo verhaftet
... wird das neue zweigeschossige Hauptschulgebäude für die Hauptschule Oberndorf unter Mitwirkung von Zwangsarbeitern fertig gestellt
1946: wird im ganzen Land eine Viehzählung durchgeführt
1947:
... für ein Seidel Bier beträgt der amtlich festgesetzte Preis ab heute 33 Groschen, für den halben Liter 50 Groschen − das waren noch Zeiten für Biergenießer
... wird Hans Faistauer Ehrenbürger von Kuchl
1948: verlässt der letzte Internierte das Lager Glasenbach: eine Gruppe von 21 Kriegsverbrechern aus dem Lager Marcus W. Orr werden von den amerikanischen Behörden an das Landesgericht Salzburg überstellt; damit wird auch die Abteilung für Kriegsverbrecher, die in diesem Lager noch unter amerikanischer Leitung stand, aufgelöst
1950: erfolgt die baubehördliche Sperre des Salzburger Marionettentheaters im alten Borromäum aus sicherheits- und feuerpolizeilichen Gründen
1953: gewinnt Sepp Bradl mit Platz 2 die Vierschanzentournee, deren letztes Springen traditionell auf der Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen stattfindet
1954: gewinnt Sepp Bradl den Abschlussbewerb der Vierschanzentournee in Bischofshofen
1963: wird der Skiclub Lessach im Lungauer Lessach mit Otto Waibl als Obmann gegründet
1999: erreicht Michael Walchhofer in seinem ersten Weltcuprennen Platz 9 im Slalom von Kranjska Gora (SLO)
21. Jahrhundert
2013: innerhalb von zwölf Stunden auf den Dreikönigstag hat es 50 bis 70 Liter pro Quadratmeter Regen gegeben und damit so viel wie im Jänner-Monatsdurchschnitt geregnet; am ergiebigsten regnete es in den Nordstaulagen unterhalb von 1 000 m ü. A., und zwar vom Flachgau und Tennengau bis in den nördlichen Pongau und in den Mitterpinzgau, in den obereren Regionen herrschten tief winterliche Verhältnisse mit einer prognostizierten Neuschneemenge von bis zu einem Meter;
2014: gibt der FC Red Bull Salzburg die Verpflichtung des Rieder Mittelfeldspielers Robert Zulj bekannt
2016: steigt Rene Aufhauser zum Co-Trainer des FC Red Bull Salzburg auf
2018: am Flughafen Salzburg landen 92 Flugzeuge mit rund 25 000 Gästen, der Großteil aus Großbritannien und Irland

Geboren

17. Jahrhundert
1609: Franz Vigil Graf von Spaur und Valör, Bischof von Chiemsee
18. Jahrhundert
1756: Caspar Melchior Balthasar Schroll in Kirchberg in Tirol, Montanist und hochfürstlicher Bergrat und Mitglied der Gesellschaft der Bergbaukunde
19. Jahrhundert
1842: Josef Scheiblbrandner, Bäckermeister und Gemischtwarenhändler in Radstadt, Bürgermeister Ehrenbürger von Radstadt und Landtagsabgeordneter
1843: Otto Hellriegl Edler von und zu Rechtenfeld, Bezirkshauptmann von St. Johann im Pongau
1870: Richard Löwit in Chotebor, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1873: Amalie Rosenfeld in Baden bei Wien, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1875: Jan Blach in Dziesnik (Polen), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1889: Erhard Buschbeck in Salzburg, Dramaturg am Burgtheater in Wien
20. Jahrhundert
1922: Rudolf Baehr in Bamberg, Bayern, em. O. Univ.-Prof. Dr. Dr. hc, Institutsvorstand und Rektor der Universität Salzburg
1942: Maria Bommer in St. Johann im Pongau, Abgeordnete zum Salzburger Landtag und Dritte Landtagspräsidentin
1945:
... Ernst Blanke, Tennisspieler und Rechtsanwalt
... Karl-Heinz Friedrich, Direktor des Akademischen Gymnasiums Salzburg
1947: Johannes Müller, Steuerberater
21. Jahrhundert
2000: Mohamed Camara, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

17. Jahrhundert
1673: Wenzeslaus von Thun in Passau, Bischof von Passau und Gurk
19. Jahrhundert
1821: Anton Willibald Graf von Waldburg-Wolfegg in Salzburg, Salzburger Domherr
20. Jahrhundert
1940:
... Johann Nobis im Zuchthaus Berlin-Plötzensee, Kriegsdienstverweigerer
... Franz Mittendorfer im Zuchthaus Berlin-Plötzensee, Kriegsdienstverweigerer
... Franz Reiter im Zuchthaus Berlin-Plötzensee, Kriegsdienstverweigerer
1980: Slavi Soucek in Salzburg, österreichischer Maler und Grafiker
21. Jahrhundert
2009: Josef Niederacher, Priester

Fest- und Gedenktage

Epiphanias bzw. Dreikönigstag
jährlich
findet in Stuhlfelden der traditionelle Trestererlauf statt, bei dem eine Gruppe von sechs Tresterern, ein Hanswurst, zwei Klarinettisten (Schönperchten mit buntem Kopfschmuck) und Schiachperchten von Hof zu Hof ziehen und dort einen alten Kulttanz aufführen, der mithelfen soll, die bösen Geister für das kommende Jahr von den Höfen fernzuhalten

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 6. Jänner vor ...

... 492 Jahren 
verlangt Fürsterzbischof Matthäus Lang von Wellenburg in einem Schreiben an den Deutschen Bund 300.000 fl Entschädigung für im Bauernaufstand erlittenen Schaden
... 326 Jahren 
legt Alanus Pfeiffer, der spätere Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg, im Benediktinerstift Admont seine Mönchsgelübde ab
... 263 Jahren 
kommt Caspar Melchior Balthasar Schroll in Kirchberg in Tirol, zur Welt, Montanist und hochfürstlicher Bergrat und Mitglied der Gesellschaft der Bergbaukunde
... 139 Jahren 
eröffnet in Salzburg am Nonnberg die Kongregation der Schwestern vom Guten Hirten das erste Zufluchtshaus für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen oder in Notsituationen leben, besonders Frauen und Mädchen
... 110 Jahren 
findet die Gründung der Rotkreuz-Rettungsstadion der Stadt Salzburg statt
... 71 Jahren 
verlässt der letzte Internierte das Lager Glasenbach
... 66 Jahren 
gewinnt Sepp Bradl mit Platz 2 im Schlussspringen die erste Vierschanzentournee auf der Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen
... 20 Jahren 
erreicht Michael Walchhofer in seinem ersten Weltcuprennen Platz 9 im Slalom von Kranjska Gora (SLO)
... 6 Jahren 
hat es innerhalb von zwölf Stunden auf den Dreikönigstag 50 bis 70 Liter pro Quadratmeter Regen im Salzburger Land gegeben

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 6. Jänner verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks