1648

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1610er |  1620er |  1630er |  1640er | 1650er | 1660er | 1670er |
◄◄ |   |  1644 |  1645 |  1646 |  1647 |  1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1648:

Ereignisse

Vor diesem Jahr
... wird der Robinighof erbaut
In diesem Jahr
... endet der Dreißigjährige Krieg, von dem Salzburg verschont geblieben war; im Westfälischen Frieden wird Salzburg als souveränes Fürstentum anerkannt
... lehnt der Fürstpropst von Berchtesgaden die Verpflichtung zum Erscheinen auf den Salzburger Landtagen endgültig ab, weil dies seiner eigenen Landeshoheit widersprochen hätte
... wird die St. Heinrichbastei vollendet
... erhält der Turm der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Berndorf sein heutiges Aussehen, auch der Innenraum wird erneuert
Februar
2. Februar: legt Virgil Guggenberger seine Ordensgelübde im Stift St. Peter ab
April
28. April: wird Gregor Anton Heller zum 46. Abt des Stifts Göttweig gewählt

Geboren

Um dieses Jahr
... Johann Kaspar Böcken, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
Jänner
10. Jänner: Maria Elisabeth Margarethe von Lerchenfeld, Gemahlin von Wolfgang Abraham Graf von Ueberacker
August
3. August: Volbert Motzel, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1648 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1648"