Marienstatue Haus Buchsteiner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Marienstatue Haus Buchsteiner ist eine Hausmadonnastatue in der Ortschaft Asten der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen.

Geschichte

Die Mutter-Gottes Statue wurde von Frau Buchsteiner auf einer Wallfahrt in Altötting erworben. Die Wandnische, in der die Figur aufgestellt wurde, entstand 1975. Die Figuren wurde vor einiger Zeit von Frau Buchsteiner restauriert.

Beschreibung

Die Nische, in der die Figuren aufgestellt wurden, befindet sich auf der Südseite des Wohnhauses der Familie Buchsteiner im Bereich des Erdgeschosses. Sie ist hochrechteckig (0,2 mal 0,5 Meter), blau ausgemalen und verglast. In ihr befinden sich eine bemalte Gipsstatue der Heiligen Maria mit dem Jesuskind und eine Herz-Jesu Statue. Umgeben ist die Nische von einem weißen Holzrahmen, auf dem oben die die Aufschrift 'IHS' zu sehen ist.

Quelle