Martin Hönlinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

DDr. Martin Hönlinger (* 19. April 1958) ist Präsident der Landeszahnärztekammer für Salzburg.

Leben

Hönlinger ordiniert in der Landeshauptstadt in der Schrannengasse.

Vor seiner Wahl zum Präsidenten erhielt er im Jahr 2011 mit seiner Einheitsliste "Salzburger Zahnärzte" 97 Prozent der Stimmen bei der Zahnärztekammerwahl 2011.

Im Juli 2016 zog er öffentliche Aufmerksamkeit auf sich, als er wegen „mangelnden Bedarfs“ gegen einen Ausbau des Zahnambulatoriums der Salzburger Gebietskrankenkasse zu Felde zog und auch vor den Plänen der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität warnte, ein Zahnmedizinstudium in Salzburg einzurichten, da dessen Absolventen einen Teil der bestehenden Zahnarztpraxen existentiell gefährden würden.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Erwin Senoner

Präsident der Landeszahnärztekammer für Salzburg
seit 2011
Nachfolger