Mathias Pock

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mathias Pock (* 24. Februar 1720 in Hof bei Gastein; † 25. Juni 1795) war Geodät (Geometer, Vermessungsingenieur).

Leben

Pock schuf um 1786 den ersten Straßenatlas von Salzburg, der aus einem Übersichtsblatt und 55 Teilkarten besteht.

Mathias Pock brachte ein umfangreiches Werk, „Gebrauch des Proportionszirkels“, mit Tabellarium heraus. Das war ein wichtiges Handbuch für Geodäter.

Quelle