24. Februar

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jänner · Februar · März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Der 24. Februar ist der 55. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 310 (in Schaltjahren 311) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

14. Jahrhundert
1386: wird erstmals Waging am See, das zur Benediktinerinnenabtei Nonnberg gehört, als Markt urkundlich erwähnt
15. Jahrhundert
1438: wird Silvester Pflieger zum Bischof von Chiemsee ernannt
16. Jahrhundert
1524: Philipp Renner wird als Koadjutor von Leonhard Peurl, Bischof von Lavant, bestellt
17. Jahrhundert
1613: wird Ulrich Hofbauer zum Administrator der Benediktinerabtei Michaelbeuern ernannt
1636: beendet Johann Graf Plaz seine Tätigkeit als Pfleger der Herrschaft Gmünd
19. Jahrhundert
1840: Georg Poschacher, Postmeister und Bierbrauer in Zell am See sowie späterer Bürgermeister dieses Ortes, heiratet in zweiter Ehe die 29-jährige Gertraud Kreuzsaler
20. Jahrhundert
1939: brennt das Hotel Gaisbergspitze auf dem Gaisberg-Plateau ab
1942: wird Rudolf Smolik von der GESTAPO verhaftet
1946:
... veranstaltet die Pfarrgemeinde Morzg eine Feier für ihre Heimgekehrten
... besiegt Austria Salzburg auswärts die SV Ried mit 6:0, der SSK verliert bei Hertha Wels 2:6 nach 2:0-Führung und der UFC trennt sich in Braunau vom SV Braunau 4:4
1954: wird trotz zahlreicher Proteste das Projekt „Mississippi-Dampfer“ von Architekt Josef Becvar in der Stadt Salzburg am Ferdinand-Hanusch-Platz baubehördlich genehmigt
1963: wird in Alt-Maxglan ein großes Aperschnalzen bayerischer und salzburgischer Passen veranstaltet
1985: findet die achte Landarbeiterkammerwahl der Landarbeiterkammer für Salzburg statt
1999: erhält der Unternehmer Willibald Gmeinhart den Ring der Stadt Salzburg
21. Jahrhundert
2007: holt Michaela Kirchgasser mit dem Riesentorlauf in Sierra Nevada (ESP) ihren ersten Weltcupsieg
2008: gewinnt Bernhard Gruber, Nordischer Kombinierer, in Zakopane (POL) seinen ersten Weltcupbewerb
2011: wird der Lions Club Salzburg Papageni gegründet
2010: Ankunft am Salzburg Airport W. A. Mozart von Olympiasieger Thomas Morgenstern und Wolfgang Loitzl von den Winterspielen in Vancouver, Kanada
2013:
... endet in Neukirchen am Großvenediger im Pinzgau die Hundeschlitten-WM 2013
... gewinnt die Skispringerin Chiara Hölzl als jüngste ÖSV Athletin der Geschichte Silber bei der Nordischen Ski-WM in Val di Fiemme (ITA)
2019: verliert der FC Red Bull Salzburg bei Rapid Wien mit 0:2 und erleidet damit in der 19. Runde die erste Liganiederlage
2021: Saharastaub ist in der Luft über dem Land Salzburg und trübt die Sicht ein; die größten Mengen Saharastaub gibt es über Ostspanien und Südfrankreich, sich von Süden ein Keil mit Saharastaub erstreckt;
2022: ein 21-Jähriger deutscher Skifahrer verletzt sich beim Skifahren schwer und wird in einem Waldstück an einer Piste in Saalbach-Hinterglemm gefunden, wo er noch vor dem Eintreffen des Notarztes stirbt

Geboren

17. Jahrhundert
1667: Johann Reichard Graf von Gallenberg, Salzburger Dompropst
1668: Ernst Friedrich von Someting, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
1694: Bartolomeo Altomonte in Warschau, österreichischer Barockmaler
18. Jahrhundert
1720: Mathias Pock in Hof bei Gastein, Geodät und Schöpfer des ersten Straßenatlas von Salzburg
1739: Franz Joseph Wohlmuth in der Stadt Salzburg, der letzte öffentlich richtende Freimann (Scharfrichter) und Abdecker, der in Stadt und Land Salzburg tätig war
1799: Leopold Friedrich Graf Stolberg in Eutin, Deutschland, Kreishauptmann des Salzachkreises
19. Jahrhundert
1833: Eduard Graf Taaffe in Wien, Landespräsident des Kronlandes Salzburg
1851: Johann Moises, Bürgermeister von Taxenbach
1856: Josef Fuchs in Seekirchen, Priester
1878: Korbinian Jungwirth, Geistlicher, Prior von St. Peter
1884: Josef Stoitzner in Wien, Maler
1898: Sighart Wuppinger in Hallwang-Berg, Geistlicher Rat, Pater, römisch-katholischer Priester, insbesondere Pfarrer der Stadtpfarre Salzburg-Maxglan
20. Jahrhundert
1911: Fritz Walcher, Motorradrennfahrer
1940: Hartmut Frischenschlager in der Stadt Salzburg; Salzburger Landesbeamter
1964: Martin Behr in Graz, Redakteur der Salzburger Nachrichten
1967: Robert Brötzner, ehemaliger Obmann der Schnalzergruppe und ehemaliger österreichischer Mannschaftsmeister im Ringen
1969: Roland Schönegger in der Stadt Salzburg, Servicemann im alpinen Ski-Weltcup
1977: Stefan Veigl, Journalist
1992: Martina Jöbstl in Zell am See, Abgeordnete zum Salzburger Landtag
21. Jahrhundert
2000: Tobias Anselm, Fußballspieler beim FC Liefering
2004: Victoria Bürgler, Skirennläuferin

Gestorben

17. Jahrhundert
1678: Anselm Schlager, Professor am Akademischen Gymnasium und an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1770: Candidus Werle, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1817: Johann Evangelist Hofer in der Stadt Salzburg, Theologe, Philologe und Rektor der Benediktineruniversität Salzburg
20. Jahrhundert
1938:
... Franz Schmidhammer in Murcia (Spanien), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
... Walter Hintschich in Spanien, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1942: Friedrich Gehmacher in der Stadt Salzburg, Hofrat, Mitbegründer der Salzburger Festspielhaus-Gemeinde und der Salzburger Festspiele
1943: Erwin Kerber in der Stadt Salzburg, Direktor der Salzburger Festspiele und Intendant des Salzburger Landestheaters
1957: Konrad Lindenthaler in der Stadt Salzburg, Regierungsrat, Professor, Volksschullehrer und Bezirksschulinspektor für Salzburg und Hallein
1960: Franz Stengl in der Stadt Salzburg, Gerichtssekretär und ein Salzburger Motorsportpionier
1969: Georg Brendel in Neumarkt, Pfarrer von Neumarkt am Wallersee
1998: Lucas Suppin in der Stadt Salzburg, akademischer Maler und kritischer Kopf
21. Jahrhundert
2018: Sebastian Huber, Bürgermeister von Werfenweng
2022: Stefanie Kronberger-Schweigl, Vizebürgermeisterin von Bürmoos

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 24. Februar vor ...

... 636 Jahren
wird erstmals Waging am See als Markt urkundlich erwähnt
... 584 Jahren
wird Silvester Pflieger zum Bischof von Chiemsee ernannt
... 498 Jahren
wird Philipp Renner als Koadjutor von Leonhard Peurl, Bischof von Lavant, bestellt
... 386 Jahren
beendet Johann Graf Plaz seine Tätigkeit als Pfleger der Herrschaft Gmünd
... 302 Jahren
kommt Mathias Pock in Hof bei Gastein, Geodät und Schöpfer des ersten Straßenatlas von Salzburg, zur Welt
... 283 Jahren
kommt Franz Joseph Wohlmuth in Salzburg, der letzte öffentlich richtende Freimann (Scharfrichter) und Abdecker, der in Stadt und Land Salzburg tätig war, zur Welt
... 189 Jahren
wird Eduard Graf Taaffe, Landespräsident des Kronlandes Salzburg, geboren
... 124 Jahren
kommt der Geistliche Rat Pater Sighart Wuppinger in Hallwang-Berg zur Welt
... 83 Jahren
brennt das Hotel Gaisbergspitze auf dem Gaisberg-Plateau ab
... 68 Jahren
wird das Projekt „Mississippi-Dampfer“ in der Stadt Salzburg am Ferdinand-Hanusch-Platz baubehördlich genehmigt
... 15 Jahren
holt Michaela Kirchgasser mit dem Riesentorlauf in Sierra Nevada (ESP) ihren ersten Weltcupsieg
... 3 Jahren
verliert der FC Red Bull Salzburg bei Rapid Wien mit 0:2 und erleidet damit in der 19. Runde die erste Liganiederlage

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 24. Februar verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks