1786

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  17. Jahrhundert |  18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
 |  1750er |  1760er |  1770er |  1780er | 1790er | 1800er | 1810er |
◄◄ |   |  1782 |  1783 |  1784 |  1785 |  1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1786:

Ereignisse

Seit diesem Jahr
... wird in der Lungauer Gemeinde Unternberg ununterbrochen Schulunterricht erteilt
Um dieses Jahr
... veröffentlicht der Geometer Mathias Pock den ersten Straßentlas von der Stadt Salzburg
In diesem Jahr
Personalia
... wird Johann Georg Laschensky Salzburger Hofmaurermeister
... promoviert Johann Baptist Andres in Würzburg zum Doktor der Philosophie
Sonstige Ereignisse
... wird der Mödlhammerkeller errichtet
... wird das Salzburger Eigenbistum Gurk selbständiges Bistum
... wird das Salzburger Eigenbistum Lavant selbständiges Bistum
... bietet das „Bauernbad“ Kirchberg bei Reichenhall hatte seinen Gästen Bäder in Sole aus der Reichenhaller Saline an
... wird im Zuge der Pfarrregulierung Kaiser Josephs II. die Pfarre Niederndorf gegründet
... verlegt Franz Xaver von Salm-Reifferscheidt-Krautheim den Gurker Bischofssitz von Straßburg nach Klagenfurt
Jänner
31. Jänner: Dominikus Hagenauer wird zum Abt von St. Peter gewählt
April
30. April: Alexander Franz Joseph Graf Engl, der erste Bischof des Bistums Leoben, wird von Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo zum Bischof geweiht
Mai
12. Mai: wird auf der Edmundsburg ein Blitzableiter montiert
Juni
15. Juni: wird Franz Xaver von Breuner von Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo zum Nachfolger des verstorbenen Fürstbischofs von Chiemsee, Ferdinand Christoph Reichsfürsten von Waldburg-Zeil, ernannt
25. Juni: beim Hochwasser 1786 erlebt Salzburg das wahrscheinlich höchste Hochwasser in der Geschichte der Stadt
November
17. November: der hochwohlgeborene Herr Johann Georg Hagenauer heiratet die hoch und wohlgeborene Karolina Leopoldina Antonia Freyin von La Marre im Passauer Dom

Geboren

In diesem Jahr
... Anton von Reiffenstuel, Salzburger Landschaftsmaler
... Josef Schwaiger, Kellner in der Stadt Salzburg, bekannt unter dem Namen Höllbräu-Seppl
Juni
17. Juni: Alois Lergetporer in Schwaz, Tirol, Buchhalter, königlich bayerischer Leutnant, Hauptmann und Interimskommandant der Grenadierkompagnie, Bürgermeister der Stadt Salzburg
23. Juni: Johann Panzl in Mühlbach im Pinzgau, Salzburger Landesverteidiger zur Zeit der Franzosenkriege
September
28. September: Johann Michael Sattler, Porträtist und Altarbildmaler
Oktober
18. Oktober: Johannes Thomas Leopold Mozart, drittes Kind von Constanze und Wolfgang Amadeus
November
15. November: Leopold Ladislaus Pfest in Isen auf Burgrain, Oberbayern, Salzburger Pfleger und Dichter
Dezember
30. Dezember: Franziska Jagendeubel, geborene Hatzl, Witwe eines Salzburger Buchbinders und Großmutter mütterlicherseits von Julius Haagn, Politiker, Wirtschaftstreibender und Ehrenbürger der Landeshauptstadt

Gestorben

In diesem Jahr
... Giacomo Rust in Barcelona, Hofkapellmeister
März
6. März: Franz Laktanz Graf von Firmian, Künstler, Mäzen und Sammler
April
9. April: Ferdinand Christoph von Waldburg-Zeil in der Stadt Salzburg, Fürstbischof von Chiemsee und einer der bedeutendsten Kirchenpolitiker seiner Zeit
20. April: Benedikt Oberhauser, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
Juli
22. Juli: Eleonore Haffner, eine Tochter des Sigmund Haffner, verheiratet mit dem Kaufmann Raimund Felix Atzwanger
November
15. November: Johannes Thomas Leopold Mozart, drittes Kind von Wolfgang Amadeus und Constanze Mozart

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1786 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1786"