Petra Nocker-Schwarzenbacher

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petra Nocker-Schwarzenbacher (* 29. Juni 1964) ist Eigentümerin und Betreiberin des Hotels Brückenwirt in St. Johann im Pongau, ÖVP-Politikerin und Obfrau der Bundessparte Tourismus in der Wirtschaftskammer Österreich.

Leben

Nocker-Schwarzenbacher absolvierte die Handelsschule in St. Johann im Pongau und danach die Hotelfachschule in Bad Hofgastein. Anschließend folgten einige Praktika in Australien und den USA. Im Alter von 28 Jahren übernahm sie den elterlichen Betrieb, den sie in der Folge zum Vier-Sterne-Hotel ausbaute[1].

Nocker-Schwarzenbacher war Gemeinderätin und bis 2009 Vizebürgermeisterin von St. Johann im Pongau.

2014 wurde sie zur Obfrau der Bundessparte Tourismus der Wirtschaftskammer Österreich gewählt. Sie ist Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Angewandte Forschung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft (ÖGAF)[2].

Nocker-Schwarzenbacher hat zwei Töchter (Alexandra und Elisabeth Schwarzenbacher).

Quellen

Fußnoten