Rösslwiese

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Rösslwiese ist ein Grundstück in der oberösterreichischen Marktgemeinde St. Wolfgang im Salzkammergut.

Lage

Diese 2,5 Hektar große Wiese befindet sich östlich der Talstation der Schafbergbahn, deren Verlauf und Bergstation sich allerdings auf Salzburger Gebiet befinden.

Geschichte

Auf dieser Wiese stand bis 1961 das Grand Hotel St. Wolfgang, das der Familie Peter gehörte, die heute noch das Hotel Weißes Rößl in St. Wolfgang betreibt. Das Grundstück behielt sich die Familie Peter bis 2007, dann verkaufte sie die Wiese an Porr, Mandlbauer und Architektur Consult. Im Juli 2018 erwarb Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz das Grundstück. Es ist dies das dritte Projekt Mateschitz' neben dem Landhaus zu Appesbach und Auhof in St. Wolfgang.

Quelle

Weblink