1961

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  19. Jahrhundert |  20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
 |  1930er |  1940er |  1950er |  1960er | 1970er | 1980er | 1990er |
◄◄ |   |  1957 |  1958 |  1959 |  1960 |  1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1961:

Ereignisse

In diesem Jahr
Personalia
... wird der Technische Rat Ing. Felix Ennemoser zum Ehrenbürger der Gemeinde Elsbethen ernannt
... wird Adam Pichler Abgeordneter zum Nationalrat
... wird August Zittel Pfarrer von Kaprun
... wird Wolfgang Huber Pfarrprovisor von Straßwalchen
... eröffnet Karl Sungler eine Privatpraxis als Facharzt für Innere Medizin
... wird Franz Zeindl Obmann der ÖTSU Straßwalchen
... wird Richard Schaurecker Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr von Straßwalchen
... wird Ernst Haeusserman Direktoriumsmitglied der Salzburger Festspiele
... wird Erwin Domanig Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie
... wird Michael Schorn Obmann des Betriebsrats der Forstverwaltung Hallein
... erhält Josef Klaus den Ring des Landes Salzburg
... wird Franz Hell mit dem Ehrenring des Landes Salzburg ausgezeichnet
... wird Eduard Seifert Vorstand des Instituts für Erwachsenenbildung
Sonstiges
... wird das Kreuz Wald/Raith in Anthering errichtet
... wird die Haustüre Madlgut in Thalgau angefertigt
... wird in die Heinzlkapelle Spöcklberg eingebrochen und u.a. die Marienstatue gestohlen
... beginnt der Bau der Lukaskirche in Bürmoos
... wird Gottfried Reinhardt mit einer Neuinszenierung des "Jedermanns"" beauftragt
... inszeniert Leopold Lindtberg Goethes Faust I bei den Salzburger Festspielen
... wird das Grand Hotel St. Wolfgang geschlossen und abgetragen
... wird die Operette "Saison in Salzburg" unter der Regie von Franz Josef Gottlieb mit Peter Alexander und Waltraud Haas verfilmt
... wird der Festungsgassen-Brunnen aufgestellt
... wird die Wassergenossenschaft Stranach-Au gegründet
... entsteht durch den Aufstau des Dießbaches der Dießbachstausee
... legt Adolf Haslinger, der spätere Rektor der Universität Salzburg, seine Dissertation über die „Dialektgeographie des Pinzgaues“ an der Universität Innsbruck vor
... gründet Carl Orff das Orff-Institut des Mozarteums
... steigt der EK Zell am See in die höchste Spielklasse auf
... wird SV Austria Salzburg 12. in der Staatsliga A und muss absteigen, der SAK 1914 gewinnt die Regionalliga West und steigt in die Staatsliga auf
... wird der SK Hallein Meister der Landesliga
... wird für Josef Schöndorfer eine Büste im im Halleiner Stadtpark enthüllt
... wird das Stille Nacht Museum Arnsdorf eröffnet
... kommt der Film "Saison in Salzburg" in die Kinos
... beginnt der Bau des Kolleg St. Josef der Kongregation der Missionare vom Kostbaren Blut in Salzburg-Aigen
... wird das Seniorenwohnhaus Hellbrunn von der Stadtgemeinde Salzburg übernommen
Februar
18. Februar: kann die erste Seilbahngondel der Untersbergbahn probeweise – noch ohne Fahrgäste – zur Bergstation hinauf gezogen werden
März
5. März:
... findet am Zeller See das Int. Motorrad- und Auto-Eisrennen Zell am See als 7. Dr.-Porsche-Gedächtnis-Skijöring statt
... wird Paul Eiterer Ehrenbürger von Thalgau
22. März: wird Franz Xaver Mattle Leiter der Zweigstelle Berndorf des Salzburger Bildungswerks
April
10. April: erfolgt die Grundsteinlegung der neuen Kirche Lungötz im Ortsteil Lungötz der Gemeinde Annaberg-Lungötz
12. April: wird die Studentenverbindung Illyria Hallein gegründet
16. April: finden auf der Aigner Trabrennbahn erstmals Windhunderennen statt
17. April: Hans Lechner von der ÖVP wird neuer Landeshauptmann und folgt Josef Klaus nach, der Finanzminister wird
23. April: findet die letzte Veranstaltung auf der Aigner Trabrennbahn statt
27. April: wird die Untersbergbahn nach zweijähriger Bauzeit in Betrieb genommen
Mai
1. Mai: findet zum vierten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahnanschlussstelle Salzburg-Mitte in Liefering statt
10. Mai: der Oberlehrer und Heimatpfleger im Raurisertal Siegmund Narholz und seine Tochter Mathilde beenden ihre Tätigkeit als Wetterbeobachter im Observatorium Sonnblick
14. Mai: wird die Untersbergbahn offiziell von Bundespräsident Dr. Adolf Schärf, Landeshauptmann DDr. Hans Lechner, Bürgermeister Moser aus Grödig und Salzburgs Bürgermeister Alfred Bäck eröffnet
Juni
10. Juni: wird der Verein Freunde der Salzburger Festspiele von Bernhard Paumgartner gegründet
Juli
9. Juli: wird Egon Kapellari zum Priester geweiht
18. Juli: promoviert Herbert Walterskirchen an der Universität Wien zum Doktor juris
August
1. August: tritt der spätere Firmenchef Gerhard Woerle als Lehrling in den elterlichen Betrieb ein
14. August: empfängt der spätere Direktor des Privatgymnasiums der Herz-Jesu-Missionare in Liefering, P. Hermann Sporrer, die Priesterweihe
25. August: die GROHAG kann ihre(n) zehn millionsten Besucher der Großglockner Hochalpenstraße begrüßen; bei der Mautstelle Ferleiten wird Josefine Bodenwinkler aus Unterpuchenau bei Linz von Hofrat Dipl.-Ing. Franz Wallack begrüßt; bei der Maustelle Heiligenblut begrüßt Pressechef Dr. Menschl von der GROHAG Fritz Kleeberger aus Ellwangen (BRD) als Jubiläumsgast; beiden werden im Rahmen einer kleinen Feier auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Erinnerungsgeschenke überreicht; Finanzminister Dr. Josef Klaus, der zufällig anwesend ist, nimmt an der Feier teil;
September
5. September: am Vormittag begrüßt Hofrat Dipl.-Ing. Franz Wallack bei der Mautstelle Heiligenblut Karl Schlechter aus Ramsau bei Lilienfeld (.) als einen der beiden einmillionsten Besucher der Großglockner Hochalpenstraße des Jahres 1961; Fräulein Edda Brandt aus Trier an der Mosel wird gleichzeitig an der Mautstelle Ferleiten von Dr. Menschl begrüßt; anschließend überreicht Hofrat Wallack bei einer kleinen Feier auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Ehrenurkunden und Armbanduhren an die Jubiläumsbesucher als Erinnerungsgeschenke;
24. September: erhält der Salzburger Dom fünf neue Glocken, gegossen in der Glockengießerei Oberascher
Oktober
12. Oktober: der Unionsportverein Hallwang wird ins Salzburger Vereinsregister eingetragen
November
25. November: der Flugplatz Mauterndorf wird als ÖFAG Flugplatz von Firmenchef Ing. Hubert Pölz eröffnet und Hans Heinrich Welser berichtet davon für das ORF Landesstudio Salzburg
29. November: auf der Autobahnanschlussstelle Salzburg-Süd, Anif-Grödig finden wieder Rekordfahrten statt, bei den der seit 1931 bestehende österreichische Rekord eines Motor betriebenen Fahrzeugs mit 240,158 km/h übertroffen wird
Dezember
1. Dezember: Richard Hatschek, Besitzer des Gutes Guggenthal und Mäzen der Gemeinde Koppl, schenkt Gemeinde ein Grundstück zur Errichtung eines neuen Schulhauses

Geboren

In diesem Jahr
... Franz Gangl jun., Bürgermeister von St. Georgen bei Salzburg
... Monika Pichler, Künstlerin
... Anton Waldner, Militärkommandant von Salzburg
... Monika Dachs, Direktorin der Volksschule Liefering II
... Haythem Al Wazzan, Geschäftsmann
... Christian Ecker, freischaffender Maler
... Michael Blassnigg, Pfarrer der Pfarre Niedernsill
... Franz Gangl jun., Bürgermeister der Gemeinde St. Georgen bei Salzburg
... Andreas Mazzucco, Direktor des Landesschulrates für Salzburg
... Hannes Göschl, langjährig Obmann des Stadtteilvereins Liefering
... Raimund Gschaider, Salzburger Hoteldirektor
... Tilmann Schaible in Stuttgart, deutscher Diplom-Pädagoge
... Andreas Maria Jakober, römisch-katholischer Geistlicher
... Stefan Rohrmoser in St. Johann im Pongau, Künstler
... Christian Schreilechner, Priester
... Henning Bock, Regisseur
... Herbert Eßl, Bürgermeister von Mauterndorf
... Christian Schreilechner, katholischer Geistlicher
... Werner Eibenberger, Politiker
Jänner
3. Jänner: Susanne Riess-Passer, war Politikerin und ist heute Generaldirektorin der österreichischen Bausparkasse Wüstenrot AG
11. Jänner: Karl Habsburg-Lothringen, Kaiserenkel und Politiker
29. Jänner: Christian Keglevits, Fußballspieler bei SV Austria Salzburg
Februar
2. Februar: Barbara Morawec, Journalistin bei den Salzburger Nachrichten
17. Februar: Rudolf Obauer, Spitzenkoch und Gastronom
21. Februar: Georg Lienbacher, Jurist
28. Februar: Reinhard Martin Herok in Salzburg, österreichischer Kommunikationsunternehmer und ehemaliger Salzburger ÖVP-Politiker
März
4. März:
... Erwin Resch, Bronzemedaillengewinner in der WM Abfahrt 1982 von Schladming
... Joachim Maislinger, Bürgermeister von Wals-Siezenheim
7. März: Verena Bruckner in der Stadt Salzburg, Werbesprecherin
12. März: Manuela Wimmer, Personalreferentin im Bereich "Allgemeinbildende Pflichtschulen" beim Land Salzburg
16. März: Gerhard Jäger, Redakteur im ORF Landesstudio Salzburg
20. März: Hilde Wanner in Linz, Salzburger Magistratsbeamtin und SPÖ-Politikerin
21. März:
... Lothar Matthäus, Trainer von Red Bull Salzburg
... Regina Jones, Ärztin
... Wolfgang Huemer, Präsident der Lebenshilfe Salzburg
23. März: Astrid Aigner, Künstlerin und Richterin
26. März: Gerhard Pfaffenbichler, Skirennläufer
April
2. April: Wolfgang Hutter, Kommerzialrat, Holzindustrieller
9. April: Hans Langreiter, Nationalratsabgeordneter und Bürgermeister der Gemeinde Maria Alm am Steinernen Meer
29. April: Heinrich Schellhorn im Zillertal, Tirol, Politiker
Mai
14. Mai: Martin Kušej in Wolfsberg, Regisseur
21. Mai: Hermann Stadler, Fußballspieler und -trainer
Juni
4. Juni: Christian Wilhelmstätter, Bogenschütze
17. Juni: Gabriela Kronfeld, Direktorin der Volksschule Herrnau
28. Juni: Johann Aichriedler in Thalgau), Vorderfrenkenbergbauer und Hauptmann der Historischen Schützenkompanie Thalgau
Juli
4. Juli: Alexander Rieder, Landtagsabgeordneter
27. Juli: Joachim Hagel in Münster in Westfalen, Theologe, Ordenspriester (Prämonstratenser), Pfarrprovisor der Pfarre Strobl
31. Juli: Ingrid Weydemann in Neumarkt am Wallersee, Museumsleiterin des Museums in der Fronfeste
August
11. August: Johannes Plötzeneder, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Salzburg
24. August: Wolfgang Descho, Geschäftsführer und Mitgründer des Rockhouse Salzburg
September
10. September: Gerhard Schwischei, Journalist der Salzburger Nachrichten
11. September: Sabine Hofer, Laufsportlerin
13. September:
... Andrea Eder-Gitschthaler, Nationalratsabgeordnete aus Wals-Siezenheim
... Walter Hörmann, Fußballspieler und Trainer von Austria Salzburg
16. September:
... Gerlinde Ulucinar-Yentürk in Zeltweg, Steiermark, Leiterin des IKU - Büro für interkulturelles Zusammenleben
... Ingrid Haitzmann, Bilanzbuchhalterin und Vorstandsmitglied des Salzburger Naturschutzbundes
25. September: Reinhard Grabher in Rankweil, Journalist
28. September: Theresia Sperl, Direktorin der Volksschule Kraiwiesen
Oktober
3. Oktober: Andreas Weigel in Bludenz, Vorarlberg, österreichischer Literaturwissenschaftler
11. Oktober: Lois Renner, Künstler
19. Oktober:
... Georg Imlauer in Saalfelden, Hotelier
... Barbara Weisl, Redakteurin und Moderatorin des ORF-Landesstudios Salzburg
November
8. November:
... Harald Margreiter, Direktor der Volksschule Dienten
... Maritta Hintzsche, Erziehungsleiterin im Werkschulheim Felbertal
12. November:
... Karl Blum, Fußballspieler
... Andreas Schöppl, Rechtsanwalt und Gemeinderat der FPÖ in der Stadt Salzburg
15. November: Christian Stückl, Jedermann-Regisseur
Dezember
11. Dezember: Michael Fazokas in Zell am See, Journalist, Marketing-Manager und Buchautor
27. Dezember: Sonja Schnöll, Journalistin

Gestorben

Februar
11. Februar: Rudolf Richter in Schwarzach, Bürgermeister von Schwarzach im Pongau
20. Februar: Franz Fuchs, Bürgermeister von Laufen an der Salzach
März
8. März: Andreas Thalhammer in der Stadt Salzburg, langjähriger Pfarrer der Pfarre Straßwalchen
Mai
21. Mai: Ludwig Praehauser, Lehrer, Kunsterzieher, Schriftsteller
22. Mai: Rudolf Brauneis in Salzburg, Direktor der Landwirtschaftsschule Winklhof, Politiker der Christlichsozialen Partei
30. Mai: Anna Maria Habsburg-Lothringen in Baden-Baden
Juni
8. Juni: Heinrich Damisch in der Stadt Salzburg, Journalist, Wegbereiter und Mitbegründer der Salzburger Festspiele
27. Juni: Adolf Schemel, Landeshauptmann von Salzburg
Juli
10. Juli: Dagny Servaes, Schauspielerin
August
22. August: Leonhard Steinwender in Mattsee; Geistlicher, Politiker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Häftling im KZ Buchenwald und Kanonikus in Mattsee
Oktober
27. Oktober: Friedrich Zeller in der Stadt Salzburg, Oberschulrat, Volksschullehrer und langjähriger Schulleiter der Grödiger Volksschule Fürstenbrunn
Dezember
5. Dezember: Justine Stephan in Eugendorf, war Gastwirtin vom Landhotel Gschirnwirt.

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1961 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1961"