Reinhard Divis

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reinhard Divis im Dress der Nationalmannschaft

Reinhard Divis (* 4. Juli 1975 in Wien) ist ein österreichischer Eishockeytorhüter. Er war der erste österreichische Eishockeyspieler überhaupt, der ein Spiel in der National Hockey League bestritt.Seit 2009 spielt er wieder beim EC Red Bull Salzburg in der Erste Bank Eishockeyliga.

Stationen als Spieler

  • bis 1993 WAT Stadlau
  • 1993–1999 VEU Feldkirch
  • 1999–2001 Leksands IF
  • 2001–2006 St. Louis Blues
  • 2004–2005 EC VSV
  • 2006–2008 EC Red Bull Salzburg
  • 2008–2009 Färjestads BK
  • seit 2009 EC Red Bull Salzburg

Erfolge

  • Olympischen Spielen in Nagano 1998 und in Salt Lake City 2002 für das österreichische Nationalteam im Tor
  • seit 1996 mit dem Nationalteam an mehreren A-Weltmeisterschaften teil, zuletzt 2007.
  • 5* Österreichische Meisterschaft mit VEU Feldkirch (1994-1998)
  • 2* Österreichische Meisterschaft mit EC Red Bull Salzburg (2007-2008)
  • VEU Feldkirch Sieger der European Hockey League
  • Schwedischer meister mit Färjestads BK

Persönliches

Reinhard Divis ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Quelle

de.wikipedia.org