Hauptmenü öffnen

Robert Stark

Mag. rer. soc. oec. Robert Stark (* 19. November 1983 in Salzburg) ist Gastronom und ehemaliger Landesparteiobmann des BZÖ Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ausbildung und Beruf

Nach dem Besuch der Volks- und der Hauptschule in Salzburg-Liefering absolvierte Stark die Höhere Lehranstalt für Tourismus in Kleßheim. Danach schloss er an der Universität Klagenfurt das Diplomstudium der Angewandten Betriebswirtschaft ab und setzte seine Ausbildung mit einem Masterstudium für Wirtschaft und Recht fort.

Stark betreibt in Großgmain das Café Bar Purple.

Politische Laufbahn

Im 18. Lebensjahr begann Stark sich in der FPÖ-Ortsgruppe Salzburg-Gnigl politisch zu engagieren. Innerhalb eines halben Jahres stieg er zum Ortsgruppenobmann-Stellvertreter auf. Danach schloss er sich als Gründungsmitglied der FPÖ-Abspaltung BZÖ an. Er wurde Bundesobmann der Jugendorganisation der BZÖ, der GZÖ (Generation Zukunft Österreich), dann erster Landesobmann-Stellvertreter des BZÖ Salzburg, im Jahr 2008 zunächst geschäftsführender Landesobmann und am 22. November 2008 zum neuen Landesparteiobmann des BZÖ gewählt.

Privat

Starks Hobbys sind Skifahren, Wassermotorsport und Tennis.

Quellen