Rudolf Krenmayr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rudolf Krenmayr (* 24. November 1899 in Tenneck; † 22. Mai 1951 in Salzburg) war Bürgermeister der Pongauer Marktgemeinde Werfen.

Leben

Rudolf Krenmayr war seit seiner Jugend Sozialdemokrat. Von 1928 bis 1934 gehörte er der Gemeindevertretung der Gemeinde Werfen-Land an. In der NS-Zeit war er mehrere Jahre im Konzentrationslager Dachau inhaftiert.

1946 wurde er zum Bürgermeister der Marktgemeinde Werfen gewählt und blieb dies bis zu seinem Ableben 1951.

Quellen

  • Kaut, Josef: Der steinige Weg. Geschichte der sozialistischen Arbeiterbewegung im Lande Salzburg. 2. Aufl. Salzburg (Graphia) 1982, S. 253.

Einzelnachweise


Zeitfolge