Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rupert Mooslechner (* 24. Mai 1777 in Flachau; † 29. Juni 1860 ebenda)[1]) war Großkaswurmbauer und Gemeindevorsteher der Flachauer Zeche.

Leben

Rupert Mooslechner war der Sohn des Vorderkaswurmbauern Michael Moßlechner (* 11. März 1739)[2] und seiner Frau Martha Sinegger.[3]

Seit 1813 war er verheiratet mit der Prechtlbauerntochter Maria, geborene Thurner (* 1789).[4], die ihm mehrere Kinder schenkte.

Von 1824 bis 1828 stand er der Flachauer Zeche vor.

Quelle

Einzelnachweise