Hauptmenü öffnen

Schwarzgrabenweg

Bild
Schwarzgrabenweg.jpg
Schwarzgrabenweg
Länge: ca. 1200 m
Startpunkt: Moosstraße
Endpunkt: Kräutlerweg
Karte: Googlemaps

Der Schwarzgrabenweg befindet sich im Salzburger Stadtteil Leopoldskroner Moos.

Inhaltsverzeichnis

Namensgebung

Die Namensgebung des Weges ist auf den Entwässerungsgraben, welcher Richtung Schwarzgrabengut verläuft, zurückzuführen. Wann der Beschluss zur Namensgebung gefasst wurde, ist anhand der vorliegenden Quelle nicht eruierbar.

Lage

Der Schwarzgrabenweg ist knapp 1 200 m lang und zweigt südlich der Pfarrkirche Maria Hilf beim früheren Marienbad von der Moosstraße nach Westen ab und stellt eine Verbindung von der Moosstraße zum Kräutlerweg und in weiterer Folge zur Kendlersiedlung her.

Besonderes

Am Schwarzgrabenweg befand sich zur Zeit des Nationalsozialismus das Zigeunerlager Maxglan. In Gedenken an dort Umgekommenen wurden im 21. Jahrhundert Stolpersteine verlegt.

Bildergalerie

Stolpersteine in dieser Straße

Quelle