Hauptmenü öffnen

Stefan Savic

Stefan Savic32.JPG

Stefan Savic (* 9. Jänner 1994 in Salzburg) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Er stand im Kader des FC Red Bull Salzburg und war bis Ende der Saison 2012/2013 an den FC Liefering in der Regionalliga West verliehen.

Karriere

Stefan Savic begann beim Lieferinger SV mit dem Fußball und kam 2005 an die Akademie des FC Red Bull Salzburg. Bereits im Alter von 16 Jahren spielte er für die Red Bull Juniors. Nachdem Ricardo Moniz auf ihn aufmerksam geworden war, trainierte er mit der Kampfmannschaft. Im Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Liepajas Metalurgs saß er zum ersten Mal auf der Bank der Salzburger. Am 21. August 2011 im Spiel gegen SK Sturm Graz gab er sein Bundesliga-Debüt. Er stand in der Startformation und wurde zur Halbzeit durch Christoph Leitgeb ersetzt. In der Saison 2012/2013 wurde er an den FC Liefering, das Farmteam des FC Red Bull Salzburg, verliehen; dort spielte er zehn Mal in der Startelf.

In den beiden Relegationsspielen zur Ersten Liga gegen den LASK erzielte Savic je ein Tor. Sein Vertrag wurde auf Wunsch des Spielers nicht verlängert. Er absolvierte Probetrainings bei SC Heerenveen und Cambuur Leeuwarden in den Niederlanden. Ein Transfer kam aber nicht zustande, weil es Unklarheiten bezüglich der fälligen Ausbildungsentschädigung an Red Bull Salzburg gab. Somit war Stefan Savic Anfang September 2013 vorerst ohne Verein. Im Frühjahr kam er wieder nach Liefering zurück. In der Winterübertrittszeit 2015 wechselte er nach Linz zum LASK.

Von 2009 bis 2012 spielte Stefan Savic zwölf Spiele in verschiedenen ÖFB-Nachwuchsnationalmannschaften.

Erfolge

  • Meister Regionalliga West 2013

Quellen