Sulzenegg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Burg Sulzenegg ist eine Burg bei Hallein, die heute nicht mehr existiert.

Beschreibung

Nahe der Tennengauer Stadt Hallein stand einst eine Burg, Sulzenegg genannt, von der heute nichts mehr zu sehen ist. In der vermutlich ältesten bildlichen Darstellung von Hallein aus dem Jahre 1632, gezeichnet von Johann Faistenauer aus Berchtesgaden, ist folgendes zu sehen (anbei die Beschreibung):

Oberhalb des Bannwaldes („Bonholtz“) die mit „Schlössl“ bezeichnete heutige Ruine mit hohem Turm und davor liegender stadtseitiger Sperrmauer. Rechts davon die Barmsteine („Parmstain“). Rechts oberhalb der alten spätgotischen Stadtpfarrkirche zum Heiligen Antonius ("S. Anthony") Teile der alten Halleiner Stadtbefestigung und der Burg "Sulzeneck", die deutlich größer sind als die heutigen Überreste der vom Tal sichtbare "Röckturm".