Trachtenmusikkapelle Hochfeld

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trachtenmusikkapelle Hochfeld, Aufnahme im April 2014
Übergabe des 1. Preises von der Bundeskonzertwertung 2018 durch LH Dr. Wilfried Haslauer in der Salzburger Residenz

Die Trachtenmusikkapelle Hochfeld ist ein Mjsikverein in der Marktgemeinde Straßwalchen im Flachgau.

Geschichte

Die Trachtenmusikkapelle Hochfeld wurde im Jahr 1924 von Josef Scheinast mit Anton Lixl, Johann und Gottlieb Dirnhammer gegründet. Diese Musikkapelle weist eine ungemein rechhaltige Vereinsgeschichte auf, die man auf der Homepage der Trachtenmusikkapelle nachlesen kann.

Der Bestand der Trachtenmusikkapelle kann auch als Zeichen der Eigenständigkeit der Straßwalchener Ortsteile Irrsdorf und Hochfeld gesehen werden.

Besondere Auszeichnung

Unter den vielen Auszeichnungen, welche die Trachtenmusikkapelle Hochfeld in ihrer langen Geschichte bekommen hat, ragt eine im Jahr 2018 erlangteAuszeichnung besonders hervor:

Unter der Leitung von Kapellmeister Christian Eitzinger und Obmann Josef Voraberger vertrat die Trachtenmusikkapelle Hochfeld das Bundesland Salzburg am 14. Oktober 2018 bei der Bundeskonzertwertung. Dabei konnte sie in der Leistungsstufe B des Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV) diesen Bewerb für sich entscheiden. Mit 95,20 Punkten war es die erste Musikkapelle aus dem Salzburger Land, welche diese Wertung gewinnen konnte.

Vereinsleitung

Trachtenmusikkapelle Hochfeld
Irrsdorf bei Straßwalchen
  • Obmann
Christoph Mayerhofer
Taigen 4a
5204 Straßwalchen
Telefon: (06 64) 3 60 36 25
E-Mail: cmayerhofer@live.at
  • Kapellmeister:
Christian Eitzinger
Stefan-Fadinger-Straße 4
5204 Straßwalchen
Telefon: (06 64) 5 00 84 85
E-Mail:ceitzi@gmx.at

Weblinks

Quellen