Villa Schall

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villa Schall, erbaut 1900
Karte

Der Villa Schall ist ein Gebäude in der Altstadt der Stadt Salzburg.

Lage

Der Villa Schall liegt in Kaiviertel am Rudolfskai Nr. 50.

Geschichte

Der Fabrikant Eugen Schall ließ 1900 durch den Architekten Karl Pirich und den Baumeister Jakob Ceconi die Villa Schall, ein repräsentatives Herrenhaus im Stil des Jugendstil errichteten. Eugen Schall war Teilhaber im Zementwerk Gebr. Leube in Hallein-Gartenau. [1] [2]

Das Gebäude gehört heute der Landeshypothekenbank Salzburg

Bilder

Quelle

Einzelnachweise