Eugen Schall

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eugen Schall (* 6. Jänner 1868[1]) war Teilhaber und Direktor im Zementwerk Gebr. Leube.

Leben

Der Fabrikant Eugen Schall errichtete 1900 die Villa Schall am Rudolfskai Nr. 50 in Salzburg, ein repräsentatives Herrenhaus im Stil des Jugendstil.

Eugen Schall war Teilhaber im Zementwerk Gebr. Leube in Hallein-Gartenau.[2] [3]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Quelle ANNO, Salzburger Zeitung, Ausgabe vom 6. Jänner 1943, Seite 4: "Eugen Schall vollendet heute sein 75. Lebensjahr"
  2. anno.onb.ac.at/Salzburger Volksblatt, 7. Juni 1899
  3. anno.onb.ac.at/Salzburger Chronik, 26. August 1901
Zeitfolge
Vorgänger

Eduard Schall

Teilhaber und Direktor im Zementwerk Gebr. Leube
1900–1924
Nachfolger

N.N