Weinspezialitäten und Vinothek Kremslehner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Unternehmen Weinspezialitäten und Vinothek Kremslehner war ein Salzburger Traditionsunternehmen im Salzburger Stadtteil Nonntal.

Allgemeines

Das in bereits dritte Generation der Familie Kremslehner geführte Unternehmen musste am 14. Juli 2016 den Konkurs anmelden. Das Unternehmen beschäftigte zuletzt sechs Mitarbeiter und lat AKV und KSV soll die Überschuldung 380.000 Euro betragen.

Aufgebaut hatte das Unternehmen Kommerzialrat Fritz Kremslehner I., der es an seinen Sohn Friedrich Fritz Kremslehner II. übergab. Zuletzt waren im Unternehmen neben Fritz II. noch seine Frau Renate sowie seine Kinder Verena, Fritz III. und Bettina Kremslehner tätig.

Der Familienbetrieb belieferte seit 46 Jahren die Gastronomie und Hotellerie im Bundesland Salzburg, angrenzendes Oberösterreich (bis Braunau am Inn) und Steiermark (bis Gröbming).

Unternehmensform

Gründungsjahr des Unternehmens war 1969. Die Kremslehner Gesellschaft m.b.H. wurde dann am 27. April 1977 mit Firmensitz Nonntaler Hauptstraße 42 a gegründet.

Quellen

alle Daten am 15. Juli 2016 abgefragt