Wetterkreuz Konraden

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Wetterkreuz Konraden ist ein Kreuz in der Lungauer Marktgemeinde Tamsweg.

Geschichte

Das Wetterkreuz errichteten 1989 Josef Gappmaier und seine Söhne anstelle des alten, bereits morschen Kreuzes errichtet. Der Spruch auf der Holztafel ist von Oberschulrat Hans Guggenberger. Am 30. Hochzeitstag der Bauersleute wurde das Kreuz, als Dank für 30 Jahre Glück und Zufriedenheit des Paares, von Kooperator Peter Unkelbach geweiht.

Beschreibung

Das fünf Meter hohe Wetterkreuz aus Holz ist ein Arma Christi-Kreuz, es trägt die Leidenswerkzeug Christi(Lanze, Schwammstab, Geißelsäule, Hammer, Nägel, Leiter und Hahn Petri). Am Kreuzstamm ist eine Erinnerungstafel angebracht.

Quelle