schule

Bürokratische Sinnlosigkeiten werden vereinfacht

Die breite mediale Diskussion auch in den SN über die Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfungen an höheren Schulen freut mich als "alten" Schulpraktiker. Viele bürokratische Sinnlosigkeiten im Vollzug können …

Wann endlich Schulsport?

In einem Inserat des Sportministeriums in den Salzburger Nachrichten vom 23. Mai wird die Bevölkerung aufgefordert: Halten Sie sich fit - Outdoor-Sportstätten wieder geöffnet! Klingt gut, Sport ist aber für …

Perspektiven für unsere Jugend

Derzeit machen sich die Verantwortlichen unseres Staates viele Gedanken, um die Wirtschaft in Schwung zu bringen. Das ist auch wichtig und richtig. Wie aber geht es den jungen Maturanten sowie Schulabgängern, …

Überfüllte Schulbusse

Am Montag 18.5. strömt rund die Hälfte aller schulpflichtigen Kinder wieder in die Schulen. Das Bildungsministerium und der Krisenstab der österreichischen Bundesregierung haben hierzu einen "Etappenplan" …

Etappenplan und böse Überraschung für die Schulen

Kaum gibt es eine neue Weisung aus dem Bildungsministerium, gibt es eine neue Überraschung. So auch beim aktuellen Etappenplan für die Wiederöffnung der Schulen. Neben allerlei Ungereimtheiten findet sich …

Ein Ampelsystem für die Schule

Immer stärker zeigen sich die Schwächen eines bundesweiten Regelwerks. Zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen in den einzelnen Schulen, als dass sich die Vorschriften umsetzen ließen. Das Bauchweh vieler …

NOST-Schüler bei Benotung übervorteilt

Ich bin ein Befürworter aller Maßnahmen, jedoch denke ich, dass nicht alle optimal getroffen wurden. Als ein Schüler der NOST (Neuen Oberstufe), dessen Jahrgang in den letzten Jahren eher einem missglückten …

Die Krise im Schuljahr 2020 gut meistern

Auf die Wochenendausgabe der SN freue ich mich immer. Am 25.4. wurde mir jedoch die Freude durch den Leitartikel gründlich verdorben. "Der Hammer und der Tanz" sind eine äußerst unpassende Metapher zur …

Bezug zur sozialen Realität verloren

Als altgedienter Lehrer, langjähriger ehemaliger Personalvertreter und Mitglied der Lehrergewerkschaft finde ich es völlig in Ordnung, wenn an den Fenstertagen unterrichtet wird. Die Lehrergewerkschaft hat in …

Lehren für eine zukünftige Schule

Es ist bemerkenswert, ja sensationell, wie Schüler, Lehrer und Eltern den notwendigen Einzelunterricht während der Pandemie organisiert und durchgeführt haben. In höchstem Maß gefordert und gestresst waren …