schule

Schüler nicht im Griff

In Ihrem Leitartikel in den SN vom 5. Juni 2019 schreiben Sie "Die Probleme an der Schule liegen ganz woanders"! Auch meine persönlichen Erfahrungen als Religionslehrer an Pflichtschulen in der Stadt Salzburg …

Gewalt an Schulen?

Es passiert wahrscheinlich tagtäglich an Österreichs Schulen: Einem/Einer Lehrer/in wird Gewalt angedroht, ein Schüler wendet Gewalt bei einem Mitschüler an. Nun kamen neue Lösungen, wie Time-out-Klassen. Ein …

Verkehrte Welt oder wer zieht meine Kinder groß?

Die Klagen über unsere Jugendlichen bzw. Kinder reißen einfach nicht ab. Sind Schulen noch Orte der Wissensvermittlung oder Orte, an denen Mobbing, Vandalismus und Körperverletzungen an der Tagesordnung sind. …

Die Alleingelassenen?

Zu: "Die Alleingelassenen in den Klassenzimmern"(SN vom 11. 5. 19): Dem Plädoyer von Redakteur Schliesselberger für die Vertreter "des für die Zukunft unseres Landes wichtigsten Berufsstandes" kann ich mich …

Appell an die Eltern

Bezugnehmend zu den Vorfällen in Klassenzimmern, wo Schüler/-innen sich respektlos gegenüber dem Lehrer verhalten, möchte ich ein paar Fragen aufwerfen.
- Wann lernen Kinder sich respektvoll, sozial und fair …

So kann es nicht weitergehen ...

Die Berichte über Missstände an Schulen, speziell in Wien, sind nicht enden wollend. Wer hat Schuld?
Die Eltern, die Lehrer, die Schüler und nicht zuletzt die Gesellschaft - sie alle tragen Verantwortung für …

Jedes Jahr dasselbe

Zu "Die neu berechnete Matura" (SN, 9.5) von Helmut Schliesselberger:
Ich finde es amüsant, dass die SN genau eine Schule nach der Mathe-Matura befragt, die schon immer vergleichsweise sehr gut abgeschnitten …