Alois Thaller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alois Thaller (* 9. April 1775 in Mühldorf am Inn[1]; † 9. August 1840 in Siezenheim)[2] war Wundarzt in der Flachgauer Gemeinde Siezenheim.

Leben

Alois Cajetan Thaller war der Sohn des Dr. Leopold Andreas Thaller aus dem damals Salzburgischen Mühldorf am Inn und seiner Frau Maria Birgit Wissperger.

Er war verheiratet mit Theresia, der Tochter des Siezenheimer Baders und Chirurgen Philipp Jakob Gugg. Da die Ehe kinderlos blieb, überließ er es deren Halbschwester Johanna, die im Jahr nach der Geburt des Sohnes den Müller Anton Aigner ehelichte. Alois Aigner wuchs bei seinem leiblichen Vater auf und übernahm dessen Arztpraxis, die er später seinem Sohn Dr. Albert Aigner überließ.

Quellen

Einzelnachweise