Burg Obertettelham

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel hat einen Salzburgbezug
Der Inhalt dieses Artikels hat einen Salzburgbezug, der mindestens eine der Salzburgwiki-Artikel-Richtlinien erfüllt.


Schlossberg in Tettelham
Mauerreste der ehemaligen Schlossanlage in Tettelham

Die Burg Obertettelham war eine Burg am Schlossberg von Tettelham in der bayerischen Gemeinde Waging am See.

Geschichte

Diese Burg war zunächst der Sitz der Herren von Tettelham, welche Ministerialen der Grafen von Kraiburg und später der Grafen von Plain waren. Erzbischof Ortolf von Weißeneck erwarb sie 1343. Später wurde sie Sitz eines Gerichts. Erzbischof Leonhard von Keutschach erbaute sie nach einem Brand um 1505 neu. Nach der Verlegung des Pfleggerichts im Jahr 1697 nach Waging verfiel die Burg, und heute sieht man nur mehr geringe Mauerreste.

Quellen