Diskussion:Oberer Gnigler Kavalier

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gliederung

nicht nachvollziehbar und unverständlich für mich ist, warum eine klare Gliederung zu nichts gemacht wird. Änderung um der Änderung willen Anonymer Nutzer 09:49, 28. Dez. 2019 (UTC)

Einzelne Sätze mit weniger bedeutsamen Inhalt als eigene Kapitel darzustellen, dient nicht unbedingt einer sinnvollen und übersichtlichen Gestaltung. Grenzsteine - möglicherweise aber keineswegs sicher aus der Monarchie stammend - gibt es zahllose. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 09:54, 28. Dez. 2019 (UTC)
Grundsätzlich bin ich auch für klare Gliederungen. Aber mir fällt bereits seit längerer Zeit auf, dass auch kurze, leicht überschaubare Artikel noch weiter in ganz kurze, oft einzeilige Absätze gegliedert wurden und werden (wobei ich mich bei früheren Beiträgen nicht ausnehmen möchte). Ich habe mir in der letzten Zeit immer wieder Beiträge auch auf meinem Mobiltelefon in der dafür von Claus eingerichteten mobilen Anzeige angesehen. Im Menü wird jeder Absatz als eigens anzuklickender Absatz angezeigt. Wenn dann aber nur eine Zeile anzeigt wird, ist das für den Leser sicherlich nicht erbauend. Im konkreten Fall sind es jetzt "nur" mehr fünf Menüpunkte und wer auf "Geografie" klickt, findet die Informationen über wo, was und wie erreichbar.
Eine weitere Überlegung sind Wichtigkeit einzelner Sätze, die Zugehörigkeit zu Geschichte oder Geografie und die Übersicht bei kurzen Artikel. Mir scheint es eben eigenartig, wenn - auf meinem PC-Bildschirm - "Lage", "Aussichtspunkt" und "Erreichbarkeit", etwas unübersichtlich aufgeteilt zu sehen waren und jetzt neun Zeilen unter Geografie (siehe oben) erscheinen. Gerade [ein anonymer Nutzer] sollte doch dafür Verständnis zeigen, da er selbst ja immer darauf hinweist, dass es leser- und suchfreundlich sein sollte, was wir hier veröffentlichen. Ich erinnern mich, dass er mir manchmal "keep it simple" als Ratschlag schrieb. Nun wäre ich, wären wir damit ja auf dem richtigen Weg meint --Peter (Diskussion) 11:09, 28. Dez. 2019 (UTC)
PS: Zur Aussage von [ein anonymer Nutzer] Änderung um der Änderung willen: "sprich wovon du willst, letztendlich redest du von dir selber", ein bisschen Selbstreflektion wäre angebracht.
ein Blick in die Versionsgeschichte offenbart, womit die Herren Peter und Dr. Reinhard Medicus sich beschäftigen; Anonymer Nutzer 06:57, 29. Dez. 2019 (UTC)
Solche diffusen und untergriffigen Beiträge wie obigen können wir in Salzburgwiki wirklich nicht gutheißen. Wir sind ein Team, wir bleiben ein Team. Höflichkeit und Freundlichkeit bleibt vorrangiges Ziel in allen Diskussionen. Im Übrigen stammt inhaltlich der Beitrag nicht unwesentlich von mir. Bitte das nicht vergessen. Da sieht man womit ich mich (wissenschaftlich) beschäftige, seit Jahren (und ganz ohne alle Bissigkeit) --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 08:56, 29. Dez. 2019 (UTC)
zK: die sachlich berechtigte Kritik bezieht sich auf die Versionsgeschichte dieses Artikels! Anonymer Nutzer 09:06, 29. Dez. 2019 (UTC)
Die Wortwahl belegt, das es hier nicht um Sachlichkeit geht, sondern um Emotionen. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 09:24, 29. Dez. 2019 (UTC)
Ich verfolge seit längerem diverse Diskussionen und gebe Dr. Medicus Recht. Leider sind viele Diskussionsbeiträge sehr emotionsgeladen und helfen weder dem guten Ansehen des Salzburgwikis noch tragen sie zur Lösung diskutierter Probleme bei. Es sollte doch möglich sein, dass persönliche Probleme, die manche User untereinander zu haben scheinen, außerhalb dieser Diskussionen geführt werden und wir wieder zurückkehren zu sachlichen, themenspezifischen Diskussionen, meint bittend Elisabeth Höll (Diskussion) 09:33, 29. Dez. 2019 (UTC)