Diskussion:Salzburger Glockenspiel

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Redaktionelles

Was genau auf den Glocken steht, weiß ich nicht, ich habe jedenfalls das fehlende Anführungszeichen, wie es mir naheliegend erscheint, nach „fecit“ gesetzt.

Mir ist nicht ganz klar, warum vor dem Wort „jezermeltes“ der Ausdruck „[sic!]“ eingefügt wurde. Wohl weil das Wort „jezermeltes“ nicht leicht zu entschlüsseln ist – es ist aber als „jetzt ermeldetes“ (soll heißen: „soeben erwähntes“) zu lesen.

--Karl Irresberger 01:49, 12. Nov. 2009 (UTC)Karl Irresberger

Melchior de Haze – Anekdote

Ich erinnere mich übrigens, vorlängst gelesen zu haben, dass Melchior de Haze sich geweigert habe, selbst nach Salzburg zu kommen, weil ihm, falls auf dieser Reise sein letztes Stündlein schlagen sollte, vor seinem Heimgang niemand mehr die Beichte abnehmen und die Absolution für seine (seit der letzten Beichte angefallenen) Sünden erteilen würde können, da er nur Niederländisch sprechen konnte, dessen Kenntnis er bei den möglichen Beichtvätern nicht voraussetzen mochte; woraus wiederum erhellt, dass Melchior de Haze ein frommer und gewissenhafter Katholik war (Antwerpen gehörte damals ja zu den Spanischen Niederlanden, in denen es keine Ketzer gab).

--Karl Irresberger 01:49, 12. Nov. 2009 (UTC)Karl Irresberger