Elizabeth Duncan

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elizabeth Duncan (* 8. November 1871 in San Francisco, USA; † 1. Dezember 1948 in Tübingen, Deutschland) war Tänzerin, Tanzpädagogin und Schwester der legendären Tänzerin Isadora Duncan.

Leben

Elizabeth Duncan betrieb zwischen 1925 und 1935 in Schloss Kleßheim die Elizabeth Duncan-Schule.

Weiterführend

Für Informationen zu Elizabeth Duncan, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen

  • Duncan-Schule. In: Adolf Haslinger und Peter Mittermayr (Hg.) Salzburger Kulturlexikon, Residenz Verlag Salzburg und Wien 1987. S.119.
  • Carol Loeb Shloss: Lucia Joyce. Die Biographie der Tochter. Kapitel: Partnerwahl: Paris and Salzburg 1928. S.183-210. München: Knaus 2007.