1. Dezember

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 1. Dezember ist der 335. (in Schaltjahren 336.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 30 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

9. Jahrhundert
821: wird Adalram zum Erzbischof von Salzburg geweiht
11. Jahrhundert
1003: schenkt König Heinrich II. Erzbischof Hartwig ein Gut im Lungau, aus dem sich die heutige Gemeinde Unternberg entwickelt
13. Jahrhundert
1246: wählt das Domkapitel Philipp von Spanheim zum neuen Erzbischof
14. Jahrhundert
1343: erhält Ortolf von Weißeneck das Pallium
17. Jahrhundert
1626: tritt Ulrich Hofbauer als Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern zurück
18. Jahrhundert
1799: wird Johann Georg Winklhofer Stiftsdechant des Kollegiatstifts Seekirchen
19. Jahrhundert
1855: der Salzburger Gewerbeverein eröffnet eine Zeichen- und Modellierschule in der Stadt Salzburg[1]
1862: wird Karl Freiherr von Schwarz, ein für Salzburg bedeutender Bauunternehmer der Gründerzeit, zum Ehrenbürger der Stadt Salzburg ernannt
1870: in Hallein eröffnet die Holzschnitzereischule[1]
20. Jahrhundert
1904: bietet Wilhelm Mann eine fotografische Neuheit an: Aufnahmen auch bei elektrischem Licht
1905:
... wird Opernsänger Richard Mayr zum Kammersänger ernannt
... wird die Freiwillige Feuerwehr Seeham gegründet
1911: die bisherige Kuratfiliale der Pfarre Nonntal wird zur selbständigen Pfarre Morzg[1]
1912: die Expositur Itzling wird zur selbständigen Pfarre Itzling[1]
1920: wird Dr. Franz Rehrl für die Christlichsoziale Partei in den österreichischen Bundesrat berufen
1932: wird AEG Deutschland Vertragspartner von Fritz Pfleumers Erfindung des Magnetbandes zur Aufzeichnung von Lauten
1934:
... ist die Höchstzahl der Arbeiter an der Autobahn München−Salzburg seit Baubeginn mit 11.750 Mann erreicht. In fast allen Abschnitten wird in Doppelschicht, in verschiedenen Losen sogar in drei Schichten gearbeitet. Im Dezember 1934 waren auf der Gesamtstrecke 259 Baulokomotiven und 4400 Kippwagen mit 270 km Baugleis eingesetzt. Außerdem waren insgesamt 65 Baggergeräte verschiedenster Art und 24 Straßenwalzen in Verwendung.
... beginnt Franz Josef Binder als Versuchsingenieur bei der englischen Motorradmarke A.J.S. Motors Ltd. in Wolverhampton, England
1946:
... wird das Krankenhaus Oberndorf eingeweiht
... konstituiert sich der Vorstand der Handelskammer; in Absprache zwischen ÖVP und SPÖ bleibt Josef Ausweger Kammerpräsident; seine Stellvertreter sind Johann Brunauer und Gotthard Dick
... findet im Landestheater die Premiere von Franz Lehars "Wo die Lerche singt" statt
1949:
... wird Josef Klaus Landeshauptmann von Salzburg
... beendet Josef Rehrl seine Mitgliedschaft im Bundesrat ÖVP
... erscheint die erste Ausgabe der Österreichischen Allgemeinen Zeitung und Viktor Reimann wird Chefredakteur
1954: werden die seit 1945 verschollenen Manuskripte Mozarts im Salzburger Museum Carolino-Augusteum in seit Kriegsende ungeöffneten Holzkisten entdeckt; es handelt sich dabei um vier Musikautographen und zwei Briefe Mozarts
1956:
... wird die Obuslinie F von Itzling-Pflanzmann zum Kommunalfriedhof eingeführt
... wird Otto Puschej Schulleiter an der Volksschule Walserfeld
1958:
... beginnt der spätere Chefredakteur Karl-Heinz Ritschel seine Karriere bei den Salzburger Nachrichten
... bezieht die Freiwillige Feuerwehr Radstadt ihr neues Zeughaus
1962: wird die Gerlos Alpenstraße eröffnet
1964: übernimmt Heimo Graf den Schlosswirt Anif als Pächter
1969: wird die Nachtlinie D/A des Salzburger Obusses eingestellt
1987:
... wird Petra Kronberger in ihrem ersten Weltcuprennen in Leukerbad (CH) in der Abfahrt 15.
... Grundlage für alle wasserwirtschaftlichen Belangen zwischen Bayern und Salzburg bildet der heute zwischen der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich und der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) geschlossene Vertrag von Regensburg
1997: wird Heinrich Christian Marckhgott zum Salzburger Landesamtsdirektor bestellt
21. Jahrhundert
2000: wird Friedrich Mair zum Leiter der Abteilung 7: Raumplanung des Amtes der Salzburger Landesregierung bestellt
2002:
... wird der Militärkommandant von Salzburg, Roland Ertl, neuer Generalstabschef in Wien
... wird das Regimentskommando des Heeresfernmelderegiment in der Krobatin-Kaserne in St. Johann dem neuen Kommando Landstreitkräfte in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim unterstellt
2005:
... Gründung des Eliette und Herbert von Karajan Instituts
... erreicht Matthias Lanzinger als Dritter im Super-G von Beaver Creek (USA) seinen ersten Podiumsplatz im Weltcup, Sieger wird Hannes Reichelt:
2007: wird der ehemalige ASFINAG-Manager Christian Nagl Landesbaudirektor
2008:
... wird Burkhard van der Vorst Geschäftsführer der Salzburger Landeskliniken
... startet Salzburg TV mit der zusätzlichen Ausstrahlung seines Programms über Satellit
2009: Oberschulrat Wolfram Paulus senior wird für seine Verdienste um den Salzburger Fremdenverkehr mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um den Salzburger Tourismus ausgezeichnet
2010:
... wird Helmut Fürst Bezirkshauptmann von Hallein
... öffnet das Stiegl-Terminal, eine Bar am Salzburg Airport
... wird Christina Chalupsky zur Leiterin der Staatsanwaltschaft Salzburg ernannt
2011:
... werden von der Stadt Salzburg zum letzten Mal Mitarbeiter in den Beamtenstand erhoben, pragmatisiert
... wird Wolfgang Hettegger Alleinvorstand der Alpendorf Bergbahnen AG in St. Johann im Pongau
2012:
... der Kapellersteg über die Fischach im Stadtgemeindegebiet von Seekirchen am Wallersee wird aus Sicherheitsgründen gesperrt
... Prof. Dr. Erich Marx geht als Direktor des Salzburg Museums in Pension
2015: im Spiel gegen den Wolfsberger AC bestreitet Andreas Ulmer sein 200. Pflichtspiel für Red Bull Salzburg

Geboren

18. Jahrhundert
1726: Anselm Hintler in St. Johann in Tirol, Theologe und Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
1798: Maria Margaretha Rieger in Staufeneck im Rupertiwinkel, erste Frau des Beamten und Staatsmanns Joseph Felner
19. Jahrhundert
1813: Johann Oskar Friedrich Simony[2][3] getauft in Hrochow-Teinitz, Univ.-Prof. Dr., Professor der Geografie und Erforscher des Dachsteinmassivs
1855: Jakob Vogl in Köstendorf, Notar und Heimatforscher
1899: Andreas Rehrl in Bischofshofen, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
20. Jahrhundert
1912:
... Karl Kainberger in Salzburg, Fußballspieler beim SAK 1914, Olympiamedaillengewinner in Berlin 1936
... Roman Hinterhöller in Maxglan, Pater, OSB, der 54. Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1927: Rupert Zimmerebner, erfolgreicher ÖSV-Trainer, unter seiner Leitung erringt das österreichische Skiteam bei der Weltmeisterschaft 1962 in Chamonix, Frankreich, den bisher ungebrochenen Rekord von 15 Medaillen feiert
1943: Rudolf Gruber, Oberstudienrat Mag., ehemaliger Professor der Pädagogischen Hochschule Salzburg
1944: Ilse Breitfuß, ehemalige ÖVP-Politikerin, insbesondere Landtagsabgeordnete und Vizebürgermeisterin von Mittersill
1974:
... Richard Kitzbichler, Fußballspieler bei Austria Salzburg und Red Bull Salzburg Amateure
... Michael Januschewsky, Unternehmer

Gestorben

13. Jahrhundert
1246: Eberhard II. von Regensberg in Friesach, Kärnten, der Erzbischof mit der längsten Regentschaft
17. Jahrhundert
1643: Johann Christoph von Liechtenstein-Kastelkorn, Bischof von Chiemsee
18. Jahrhundert
1772: Benedikt Werkstätter in Salzburg, Maler
19. Jahrhundert
1896: Josef Schwarzbach in St. Georgen bei Salzburg, Lehrer und Schriftsteller
20. Jahrhundert
1935: Richard Mayr in Wien, Opernsänger
21. Jahrhundert
2001: Franz Horner, Salzburger Politologe
2008: Heinz Schäffer in Wien, Dr., Dekan an der Universität Salzburg

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 1. Dezember vor ...

... 1015 Jahren 
schenkt König Heinrich II. Erzbischof Hartwig ein Gut im Lungau, aus dem sich die heutige Gemeinde Unternberg entwickelt
... 772 Jahren 
stirbt der Erzbischof mit der längsten Regentschaft, Eberhard II. von Regensberg
... 392 Jahren 
tritt Ulrich Hofbauer als Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern zurück
... 219 Jahren 
wird Johann Georg Winklhofer Stiftsdechant des Kollegiatstifts Seekirchen
... 156 Jahren 
wird Karl Freiherr von Schwarz, ein für Salzburg bedeutender Bauunternehmer der Gründerzeit, zum Ehrenbürger der Stadt Salzburg ernannt
... 114 Jahren 
bietet Wilhelm Mann eine fotografische Neuheit an: Aufnahmen auch bei elektrischem Licht
... 113 Jahren 
wird die Freiwillige Feuerwehr Seeham gegründet
... 91 Jahren 
kommt Rupert Zimmerebner zur Welt, der erfolgreichste ÖSV-Trainer aller Zeiten mit 15 Medaillen bei der Ski-WM 1962 in Chamonix
... 69 Jahren 
wird Josef Klaus Landeshauptmann
... 31 Jahren 
bestreitet Petra Kronberger ihr erstes Weltcuprennen
... 13 Jahren 
wird das Eliette und Herbert von Karajan Institut gegründet
... 9 Jahren 
wird Oberschulrat Wolfram Paulus senior mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um den Salzburger Tourismus ausgezeichnet

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 1. Dezember verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Quelle ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 30. November 1925, Seite 4
  2. siehe Ennstalwiki → enns:Friedrich Simony
  3. Verlinkung(en) mit "enns:" beginnend führ(t)en zu Artikeln, meist mit mehreren Bildern, im Ennstalwiki, einem Schwesternwiki des Salzburgwikis