Eva Maria Auer

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eva Maria Auer, geborene Kirchgatterer, († 1. September 1753) war Mesnerin, Organistin und Schulleiterin der Volksschule Köstendorf.

Leben

Eva Maria Auer war die Tochter von Martin Kirchgatterer, des Bürgers und Postmeisters von Schwanenstadt (Oberösterreich) und seiner Frau Maria Christina, geborene Fraißhamer. 1734 heiratete sie den verwitweten Mesner, Schulleiter und Organisten von Köstendorf Franz Anton Auer, dem sie drei Kinder schenkte, darunter Franz Josef.

Nach dem Tod ihres Gatten wurden ihr 1742 seine Ämter verliehen, unter der Voraussetzung, dass sie einen geeigneten Kantor anstellte, was sie mit der Anstellung von Ignatz Cajetan Schmid auch tat.

Quelle

  • Vogl, Jakob: Köstendorfer Heimatbuch. Wien (Selbstverlag) 1928.


Zeitfolge
Vorgänger

Franz Anton Auer

Schulleiterin der Volksschule Köstendorf
1742
Nachfolger

Ignatz Cajetan Schmid