Kreuzkögerl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf Rauchkögerl und Kreuzköger].

Der Kreuzkögerl ist ein Berg im Pinzgau zwischen dem Teufenbachtal im Westen und dem Gasteinertal im Osten. Er gehört zu den Hohen Tauern und ist 1 806 m ü. A. hoch.

Geografie

Der Berg erhebt sich im Süden des Gebiets der Gemeinde Lend.

Erreichbarkeit

Auf den Berg führen mehrere markierte Wanderwege. So kann man vom Lender Ortsteil Gigerbach über die Kögleralm, vorbei an der Drei-Waller-Kapelle, von Unterberg über Amoser- und Stoffalm oder Klammstein in Dorfgastein aufsteigen oder aus dem Teufelbachtal von der Tischleralm aufsteigen.

Südlich des Gipfel verläuft dann ein Wanderweg am Kamm des Gebirges zwischen den beiden Tälern nach Süden zum Bernkogel (2 325 m ü. A.).

Schutzhütten

In der Nähe des Bergs befinden sich keine Schutzhütten.

Quellen

Weblinks