Hauptmenü öffnen

Landjugend Großarl-Hüttschlag

Die Landjugend Großarl-Hüttschlag ist ein Verein in den Pongauer Gemeinden Großarl und Hüttschlag.

Geschichte

In Anlehnung an die in den Vereinigten Staaten verbreiteten 4-H-Gruppen, versuchten die amerikanischen Besatzungsbehörden der bäuerlichen Jugend in Salzburg eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung nahe zu bringen. Dabei steht 4-H für heart (Herz), hand (Hand), head (Kopf) und home (Heimat).

1951 wurden die Salzburger 4-H-Gruppen in die Salzburger Landjugend überführt und durch die Landwirtschaftskammer betreut. Die Großarler Landjugendgruppe löste sich 1965 auf, wurde jedoch 1986 neu gegründet. Nach erneuter Auflösung wurde sie am 21. Mai 2017 als Landjugend Großarl-Hüttschlag neu gegründet.[1]

Kontakt

Obmann: Philipp Kreuzer

Adresse: Hubdorf 6, 5611 Großarl
E-Mail: phil.kreuzer69@gmail.com
Telefon: (06 76) 5 68 18 42

Quellen

  • Landjugend 02/17