Leonhard Höck junior

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leonhard Höck junior (* 31. Juli 1953)[1] war Lehrer und Direktor der Neuen Mittelschule in der Pinzgauer Stadtgemeinde Saalfelden.

Leben

Nach Abschluss seiner Lehrerausbildung kam Leo Höck 1982 als Langlauftrainer an die neu eingerichtete Schihauptschule in Saalfelden. 2002 wurde er Hauptschuldirektor und ging 2013 als Direktor der Neuen Mittelschule Saalfelden-Stadt in Pension.

Leo Höck ist der Sohn von Gabriele und Leonhard Höck.

Quelle

  • 100 Jahre bewegte Saalfeldener Schulgeschichte. 1906–2006. Von der Bürgerschule zur Hauptschule Saalfelden/Markt. Redaktion: Johann Herzog. Hauptschule Saalfelden/Markt 2006.
Zeitfolge