Lorenz Stumpfegger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lorenz Stumpfegger (* 1632; † 13. September 1709 in Salzburg) war ein Maurermeister aus der Familie Stumpfegger.

Leben

Er war Bürger der Stadt Salzburg und Maurermeister des Domkapitels. Von ihm stammen die Stukkaturarbeiten in der St. Ehrhardtskirche in Nonntal. Nach Nageler hätte er auch um 1688 die Kirche des Salzburger Domkapitelspitals ausgeschmückt. Aus einer anderen Quelle, der "Linzer Zeitung" aus dem Jahr 1860, Nr. 106, wird er im Zusammenhang mit der begonnenen Restaurierung der Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz in Linz erwähnt.

Sein Grab befindet sich am Petersfriedhof bei der Margarethenkapelle.

Quelle