1688

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1650er |  1660er |  1670er |  1680er | 1690er | 1700er | 1710er |
◄◄ |   |  1684 |  1685 |  1686 |  1687 |  1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1688:

Ereignisse

In diesem Jahr
... kehrt Michael Rottmayr aus Italien zurück
... tritt Johann Baptist Ebbert, späterer Prokanzler der Universität, im Benediktinerstift Garsten in den Benediktinerorden ein
April
20. April: Erhebung der Schlossherren Uiberacker des Schlosses Sighartstein in den Grafenstand erhoben
Juni
12. Juni: wird Cölestin Pley in Salzburg durch Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein zum Priester geweiht
Juli
7. Juli: Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg wird zum Erzbischof gewählt
August
18. August: Fürsterzbischof Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg zieht als neuer Fürst von Schloss Mirabell in seine Residenzstadt ein
23. August: ertrinken bei der Floßüberfahrt am Königssee über 70 Personen, in deren Erinnerung alljährlich die Bartholomä-Wallfahrt stattfindet
November
21. November: Cölestin Pley OSB, der später Professor an der Benediktineruniversität Salzburg wird, feiert seine erste Heilige Messe

Geboren

Jänner
29. Jänner: Anselm Erb in Ravensburg, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Ottobeuren
März
3. März: Conrad Hagger in Marbach im Rheintal, Kanton St. Gallen, hochfürstlich salzburgischer Hof-, Stadt- und Landschaftskoch, Verfasser eines berühmten Kochbuches
Mai
22. Mai: Magnus Agricola, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

Gestorben

November
4. November: Johann Balthasar Braun, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1688 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1688"