Matthias Scheiber

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Scheiber (* 11. November 1946 in Leogang) ist ein ehemaliger Salzburger Politiker (ÖVP), insbesondere Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Leogang.

Ausbildung und Beruf

Scheiber absolvierte die Landes-Landwirtschaftsschule Bruck in Bruck an der Großglocknerstraße. Beruflich war er als Landwirt und Bausparberater tätig. Weiters war er Mitglied des Aufsichtsrates der Leoganger Bergbahnen.

Politik

Scheiber war 1965 Gründer der örtlichen Landjugend und fünf Jahre lang deren Obmann. Von 1971 bis 1986 war er Obmann der ÖVP Leogang.

Von 1974 bis 2009? gehörte er der Gemeindevertretung von Leogang an. Von 1987 bis 2004 bekleidete er das Amt des Bürgermeisters von Leogang.

Von 1999 bis 2009 war er Abgeordneter zum Salzburger Landtag; im ÖVP-Landtagsklub wirkte er als Bereichssprecher für die Themen Gemeinden, Jagd und Fischerei, Ortsbildschutz, Raumordnung und Landwirtschaft.

Matthias Scheiber ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Auszeichnungen

Quelle

Zeitfolge