11. November

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 11. November ist der 315. (in Schaltjahren 316.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 50 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

9. Jahrhundert
861: weilt Ludwig der Deutsche in der Pfalz am Waagplatz (Salzburg)
17. Jahrhundert
1695: informiert ein Bericht des Pfarrers von Marktschellenberg über die beginnende Wallfahrt auf dem Ödenperg zur Wallfahrtskirche Maria Ettenberg
1696: Virgil Leutner, der spätere Bibliothekar des Erzstifts St. Peter, Professor und Dekan an der Benediktineruniversität Salzburg, legt im Kloster St. Peter seine Ordensgelübde ab
18. Jahrhundert
1736: legt Candidus Werle im Kloster Irsee seine Ordensgelübde ab
19. Jahrhundert
1841: wird Alberta Ainhauser vom Salzburger Kardinalfürsterzbischof Friedrich VI. Fürst Schwarzenberg im Benediktinenstift Nonnberg feierlich inthronisiert
1849: wird Karoline Auguste von Bayern Patronin des Salzburger Museums Carolino-Augusteum
1865: kommt es zur Gründung der zweiten freiwilligen Feuerwehr im Land Salzburg: I. Compagnie im Bürgerspital, linksseitiger Salzburger Stadtteil Stadtbrücke flussabwärts
20. Jahrhundert
1902: löst Alois Munk Carl Eiblhuber als verantwortlichen Redakteur des Salzburger Localanzeigers ab
1944: wird die Dienststelle vom Roten Kreuz im Bruderhof beim zweiten Bombenangriff auf Salzburg schwer getroffen und teilweise zerstört. Insgesamt werfen an diesem Tag 120 Bomber 1.247 Bomben auf die Stadt Salzburg ab, 40 Menschen sterben.
1945: stattet Staatskanzler Karl Renner (SPÖ) Salzburg seinen ersten Besuch ab
1946: ist die im November 1944 durch Bomben zerstörte Marktanlage in Salzburg an der Franz-Josef-Straße wieder aufgebaut
1984: eröffnet das ARBÖ-Prüfzentrum in Mondsee
1990: gilt erstmals die Altstadtsperre für "Kfz mit Verbrennungsmotoren" (Sonn- und Feiertagen von 08:00 bis 20:00 Uhr gültig bis 1994)
1991: beginnen die Arbeiten für den Umbau der Festungsbahn in der Stadt Salzburg
1998: wird das Buddhistische Zentrum in der Lehener Straße 15 in Salzburg eröffnet
21. Jahrhundert
2000: kostet ein Brandunglück in der Gletscherbahn Kaprun 155 Menschen das Leben; die Ursache des Unglücks wird nie wirklich geklärt
2005: wird Agilo Dangl mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes und dem Stadtsiegel in Gold geehrt
2006:
... gibt Skinachwuchstalent Anna Fenninger im finnischen Levi ihr Debüt im alpinen Ski-Weltcup
... wird Oberstleutnant Michael Lasser Kommandant der Anton-Wallner-Kaserne in Saalfelden
2016: spielt der Lieferinger Igor für die brasilianische U20-Nationalmannschaft gegen Mexiko

Geboren

15. Jahrhundert
1493: Paracelsus in Einsiedeln, Kanton Schwyz, Schweiz, Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph
17. Jahrhundert
1654:
... Johann Michael Rottmayr in Laufen, Bayern, einer der bedeutendsten Vollender der hochbarocken Monumentalmalerei italienischer Prägung
... Virgil Faber in Admont, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1761: Nicolaus Achatz in Michaelbeuern, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
19. Jahrhundert
1847: Marie Andree-Eysn in Horn, Volkskundlerin, Botanikerin und Sammlerin
1851: Eligius Scheibl in Braunau am Inn, ., Bürgermeister der Stadt Salzburg
1887: Wilfried Watteck, Salzburger Beamter
1898: Otto Seifried, Bundesbahn-Angestellter, Obmann des Amateur-Turn- und Sportverein Salzburg (ATSV) und Gemeinderat der Stadt Salzburg
20. Jahrhundert
1912: Hans Sammel, deutscher Unternehmer und Erfinder der Fahrenden Inseln am Wolfgangsee
1940: Adolf Mangelberger, Leiter der Salzburger Landesbuchhaltung
1946: Matthias Scheiber, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Leogang
1966: Marquinho in São Paulo, Brasilien, Fußballspieler bei SV Austria Salzburg

Gestorben

18. Jahrhundert
1783: Bartolomeo Altomonte in St. Florian, österreichischer Barockmaler
20. Jahrhundert
1960: Josef Rehrl in Salzburg, Landeshauptmann von Salzburg
1997: Franz Xaver Stadlhuber in Anif, Gründungsmitglied der Kameradschaft Anif-Niederalm
21. Jahrhundert
2009: Franz Neidl in Salzburg, Dr., langjährige Führungspersönlichkeit der Wirtschaftskammer Salzburg

Fest- und Gedenktage

Patrozinium
Pfarrkirche hll. Martin und Wenzel in Lamprechtshausen
Pfarrkirche zum hl. Martin Thalgau
Pfarrkirche hl. Martin bei Lofer
Pfarrkirche in St. Martin am Tennengebirge
Martin von Tours
Am Martinstag beginnt das neue Wirtschaftsjahr des Bauern

Sprüche

Bauernregeln zu diesem Tag (Auswahl)
Ist es um Martin trüb, wird der Winter gar nicht lieb.
Hat Martini weißen Bart, wird der Winter lang und hart.
Schneit es auf Martini ein, wird ein' weiße Weihnacht sein.
Zu Martini bei wechselndem Mond sind Bäume gut zu versetzen.
Sinnspruch
Wer in ein Wespennest sticht, bleibt nicht ungestochen.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 11. November vor ...

... 1157 Jahren 
weilt Ludwig der Deutsche in der Pfalz am Waagplatz (Salzburg)
... 525 Jahren 
kommt der Arzt Paracelsus zur Welt
... 364 Jahren 
wird der Maler Johann Michael Rottmayr geboren
... 257 Jahren 
wird Nicolaus Achatz in Michaelbeuern, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern, geboren
... 169 Jahren 
wird Karoline Auguste von Bayern Patronin des Salzburger Museums Carolino-Augusteum
... 72 Jahren 
ist die im November 1944 durch Bomben zerstörte Marktanlage in Salzburg an der Franz-Josef-Straße wieder aufgebaut
... 28 Jahren 
gilt erstmals die Altstadtsperre für "Kfz mit Verbrennungsmotoren" (Sonn- und Feiertagen von 08:00 bis 20:00 Uhr gültig bis 1994)
... 20 Jahren 
wird das Buddhistische Zentrum in der Lehener Straße 15 in Salzburg eröffnet
... 18 Jahren 
kostet ein Brandunglück in der Gletscherbahn Kaprun 155 Menschen das Leben
... 12 Jahren 
gibt Skinachwuchstalent Anna Fenninger im finnischen Levi ihr Debüt im alpinen Ski-Weltcup

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 11. November verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks