Hauptmenü öffnen

Philipp Feischel

Philipp Feischel OSB (* 2. September 1598 in München; † 21. Oktober 1661 in Benediktbeuren) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Benediktbeuern.

Leben

Feischel legte am 2. September 1618 im Kloster Benediktbeuern seine Ordensgelübde ab. 1619 bis 1622 studierte er in Ingolstadt Theologie. Von 1629 bis 1631 (laut einer anderen Quelle von 1627 bis 1630) war er Professor für Rhetorik an der Benediktineruniversität. Nach seinem Weggang aus Salzburg wurde er Prior von Benediktbeuern und 1638 zum Abt gewählt.

Quelle