1598

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  15. Jahrhundert |  16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
 |  1560er |  1570er |  1580er |  1590er | 1600er | 1610er | 1620er |
◄◄ |   |  1594 |  1595 |  1596 |  1597 |  1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1598:

Ereignisse

In diesem Jahr
... beginnt nach dem Brand der Neubau der Kapuzinerkirche
... wird der zurückgetretene Abt von Michaelbeuern Wolfgang Burger Pfarrer in Seewalchen
... wird die nachmalige Buchhandlung Höllrigl von Konrad Kürner als "Kürners Hof- Buchdrucker" gegründet
... legt Georg III. Stobäus von Palmburg Erzherzog Ferdinand einen Plan zur Gegenreformtion vor
... wird Ehrenfried von Kuenburg Domherr in Salzburg
... ist der Sauschneider Leonharden Bürgermeister von Hofgastein
Dezember
11. Dezember: brennen die Dachstühle des Salzburger Doms ab; der unglücklicherweise danach einsetzende mehrwöchige Dauerregen und anschließende Schneefälle durchnässten die Gewölbe, sie stürzten nach und nach ein und führten zum Totalschaden des Bauwerks; Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau entschloss sich daraufhin zu einem Abbruch desselben;

Geboren

September
2. September: Philipp Feischel in München, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt des Klosters Benediktbeuren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1598 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1598"