Walter Steinschaden

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Walter Steinschaden (* 11. Februar 1911; † 19. September 1942)[1] war Schulleiter der Flachgauer Volksschulen in Tiefbrunnau, Faistenau und Hintersee.

Leben

Walter Steinschaden war Volksschullehrer und Schulleiter mehrerer Volksschulen im Flachgau. Er fiel im Zweiten Weltkrieg und wurde "begraben auf einer einsamen Bergwiese des Elbrus".[2]

Quellen

  • Salzburgwiki-Artikel
  1. Gedenkstein am Kriegerdenkmal Maxglan
  2. Gedenkstein am Familiengrab auf dem Friedhof Gnigl
Zeitfolge
Vorgänger

Albert Wegmayr

Schulleiter der Volksschule Hintersee
19411942
Nachfolger

N.N.

Zeitfolge
Vorgänger

Karl Schiener

Schulleiter der Volksschule Faistenau
19xx–19xx
Nachfolger

Eduard Eisner

Zeitfolge
Vorgänger

Rupert Mayr

Schulleiter der Volksschule Tiefbrunnau
19xx–19xx
Nachfolger

Edmund Reischl