datenschutz

Sieg des Datenschutzes?

Nun hat also ein Herr Schrems mit Hilfe des EuGH Facebook soweit gebracht, dass keine persönlichen Daten ohne Erlaubnis des Eigentümers in die USA übermittelt werden dürfen. Das ist nicht mit den Grundrechten …

Massenüberwachung

Max Schrems hat der Demokratie schon bisher beste Dienste geleistet. Ich wünsche mir von ihm aber Weitergehendes: Möge ihm gelingen, über die luxemburgischen Richter auch China einzubremsen! Noch ein Wunsch, …

Datenschutz wird zum Ärgernis

Datenchutz ist wichtig, führt aber in meinem Fall zu einer krotesken Situation: Seit 2017 müssen die Spenden eerhaltenden Organisationen die Spenden an das BMF melden, der Spender erhält über die …

Die Politik braucht mehr Jugend

Mit Verabschiedung der Urheberrechtsreform hat die EU dem Lobbyismus der großen Verlage und Verwertungsgesellschaften nachgegeben; unter dem Deckmantel des angeblichen Schutzes von Künstler/-innen und des …

Zur Einführung der E-Card mit Foto

Ich frage mich, warum in Österreich die Fotos auf der E-Card wieder zum Riesenproblem hoch geredet werden. Ich habe in Deutschland gearbeitet (10 mal mehr Einwohner als in Österreich), daher habe ich eine …

EU will Austausch von Patientendaten

Unglaublich, jetzt schlägt es wirklich dreizehn!
Die EU Kommission will tatsächlich Patientendaten von rund 500 Millionen Bürger in ein grenzübergreifendes System hineinpacken. So frech waren nicht einmal …

AK ist für Datenleck verantwortlich

Heutzutage lernt man in der Schule "Medienkompetenz", ein Gegenstand, in dem erklärt wird, wie man sinnvoll mit sensiblen Daten umgeht, an Plätzen, wo praktisch jeder einen Zugang hat. Peter Eder hatte …

Raiffeisenbank will Auskunft über rassische Herkunft

Zum Artikel "Banken sammeln Daten bis ins Detail" (SN vom 23. 1. 19):
Der Titel "Einwilligungserklärung Datenschutz..." widerspricht dem Text des Vordruckes diametral. Der Bank geht es eben gerade nicht um …