regierungskrise

Die Bitte eines Wählers

Leider hört man zur Zeit ganz wenig über Probleme, in denen Österreich steckt, und wie diese zu lösen wären. Dafür sind die Medien voll von Spekulationen, wer sich mit wem ins Koalitionsbett legen möchte, und …

Das Recht geht vom Volk aus!

Bundespräsident Van der Bellen bewegt sich mit seiner antizipierenden Äußerung, Herbert Kickl nicht mehr als Innenminister ernennen zu wollen, auf dünnem Eis. Der Bundespräsident gehört zu den obersten …

Einen Wahlkampf positiv führen

Zum Standpunkt von Alexander Purger, "Wenn Schmutz das einzige Thema ist" (SN v. 27. 7.): Einmal mehr bringt Alexander Purger etwas auf den Punkt, was Parteistrategen noch immer nicht begriffen zu haben …

Schreddern im Jahr 2000

Im Februar 2000 mussten die SPÖ-Minister ihre Sessel räumen. Wie sich das abspielte, kann im Buch "Die Wende ist geglückt" von Andreas Khol nachgelesen werden. Ich zitiere daraus: "... Im Innenministerium …

Der Shredder als Staatsaffäre

Die Innenpolitik hat eine neue Sensation: Ein Mitarbeiter der ÖVP bringt aus eigenem oder über Auftrag fünf Festplatten zur Vernichtung in einem Shredder. Dass sich darauf sensible Unterlagen der ÖVP befanden,…

Kurz und Schreddern?

Die Panne beim Schreddern muss doch ein Regiefehler sein. Vor der Abwahl und unter falschem Namen? Wie soll die Rechnung unter falschem Namen zugestellt worden sein? Ohne Zustellung kann sie auch nicht …

So viel zu einer besenreinen Übergabe.

Ich habe ein Déjà-vu: als Finanzminister Edlinger von der SPÖ beim Wechsel an Karl-Heinz Grasser das Finanzministerium übergeben hat, waren sogar die elektrischen Leitungen entfernt worden. So viel zu einer …

Viele heiße Tage, wenig kühle Köpfe

Die Welt ist nicht immer gerecht, die Politik ebenso nicht. Dass es also infolgedessen immer jemanden geben wird, der entweder mit der Welt oder mit der Politik nicht zufrieden ist, scheint genauso normal. …

Wahlkampfkosten - Wohltäter

Was sind eigentlich Wahlkampfkosten? Plakate, Broschüren, Werbemittel wie Kugelschreiber, Feste, Fahrtkosten, und vieles mehr. Eine Partei muss die Kosten dafür offen legen, so haben es die schlauen Politiker …