umweltschutz

Umweltschutz ja - aber sinnvoll

Mit großem Unverständnis beobachte ich die Medien-Berichterstattung der letzten Monate zum so wichtigen Thema Umweltschutz. Es macht wütend, wenn man in diesem Zusammenhang liest, dass aus Gründen der …

Vielfältige Interessen hinter Greta Thunberg

Zum großen Bericht über Greta Thunberg ("Klima: Dürfen die Jungen den Alten Vorwürfe machen?") möchte ich geklärt haben, wer die junge Dame finanziert. Ihre Botschaft ist in Ordnung. Aber dass eine große …

Alter Baum versus neue Wohnungen

Zum Artikel: "Trotz Protesten: Baum soll Neubau weichen" (SN v. 8. 10.): Jeder will günstigere Wohnungen haben, aber keiner ist bereit, dafür etwas zu tun, wie auch das Beispiel aus Salzburg Parsch aufzeigt. …

Müllproblem - Lösungen gesucht

Zum Leserbrief "Gesetz regelt Umgang mit Abfall" von Herrn Fischböck (1. 10. ), seines Zeichens professioneller Abfallberater: Aus seinem Biotop und aus seiner Welt (Abfallberatung etc.) betrachtet mag er …

Müllexporte: Die Politik ist dran

Bravo zum "Querschläger" des Herrn Messner (SN vom 12. 9.), ja, die Politik ist gefordert, bevor man uns das letzte Plastiksackerl oder das letzte Fuzerl Frischhaltesichtfolie wegnimmt, sollte die Politik …

Gedanken über den Zustand der Natur

In dem vergangenen Sommer habe ich keinen einzigen Marienkäfer oder Grashüpfer gesehen und nur wenige Schmetterlingsarten. Ich habe mir erinnert, wie ich früher zum Faschingsfest im Kindergarten ein …

Dank von der Queen für Mülleinsammeln

Neulich war ein Engländer im Radio und erzählte, dass er seit vielen Jahren jeden Tag 30 Kilometer zu Fuß geht und dabei links und rechts die Hinterlassenschaften der Wegwerfgesellschaft aufsammelt, um sie …

Wo ist der "Biosphärenpark-Lungau"?

Am 15. 8. habe ich den viel beworbenen "Biosphärenpark-Lungau" besucht und mich auf ein paar ruhige Stunden gefreut - mit einer bitteren Überraschung. Trotz Feiertag, oder gerade deswegen "genießt" man …

Baufirma macht Platz für neue BH

Man muss wohl die Hoffnung begraben, dass sich an der verheerenden, boden- und landschaftsfressenden Raumordnungspolitik der meisten Salzburger Gemeinden und des Landes Salzburg unter der Ressortführung von …