wolf

In Wien anders reden als in Salzburg

Im Artikel ",Friedliche Koexistenz ist eine Illusion': Ministerin ist für den Abschuss des Wolfs" (SN-Lokalteil vom Samstag, 10. Juli 2021) fordert Elisabeth Köstinger völlig undifferenziert und losgelöst von …

Sender für die Wölfe könnten helfen

Wie wäre es, den Wölfen Sender zu verpassen? Wolffreunde können so feststellen, wo sie sich aufhalten, und bei Gefahr in Verzug eingreifen. Das nicht nur bei Annäherung an Almvieh, auch an Straßen, …

Unsere Schafe liefern Wolle und Milch

Sehr geehrte Frau Speckmayer! Es geht immer und überall nur ums Geld, das sollten Sie wissen! Zum Problem Schafsrisse durch den Wolf: Ich glaube, dass es für die Schafe tierfreundlicher ist, vom Bauern …

Schafbauern wollen Tierleid verhindern

Zum Leserbrief von Frau Speckmayer in den SN vom 7. 7. 2021: Ja, es geht auch ums Geld! Als Obmann der Tauernlammgenossenschaft kann ich diesen polemischen Leserbrief nicht so stehen lassen. Bei uns in …

Unfassbares Unverständnis

So viel Unverständnis gegenüber Almbauern, so viel Ablehnung der herkömmlichen Almwirtschaft, so viel Gleichgültigkeit gegenüber den Weidetieren, ist unerklärlich und ich finde das bösartig. Ja, Weidetiere …

Wie können wir mit dem Wolf leben?

Derzeit gibt es fast kein Thema, das die Gesellschaft so spaltet wie die Diskussion über den Wolf. Ich versuche hier einmal objektiv zu bleiben und das etwas unaufgeregter zu betrachten. Wölfe hat es schon …

Idee für effektiven Wolfsschutz

Kürzlich habe ich einen Bildband vom fernen China durchgeblättert und Fotos von der chinesischen Mauer gesehen. Beeindruckende mehr als 6000 Kilometer, durch Wüsten, über Felsgrate und Gipfel zur Abwehr …

Trauerspiel um den Herdenschutz

Nur wo Herdenschutz möglich ist, darf der Wolf bleiben. In Österreich ist Herdenschutz anscheinend auf keinen Fall umsetzbar. Und da den Wölfen das Wissen um jagdbares Wild und Schafe nicht in die Wiege bzw. …

"Böser" Wolf und "dummes" Schaf?

Der Mensch hat aus dem Wildtier Schaf ein Nutzvieh gemacht. Um es in großen Herden halten zu können, wurde der armen Kreatur der natürliche Fluchtreflex herausgeprügelt. Bei Gefahr laufen sie nicht mehr in …