Hauptmenü öffnen

Daniela Meschtscherjakov

Daniela Meschtscherjakov, Schauspielerin und Regisseurin

Daniela Meschtscherjakov (* April 1977 in Fulda, Bundesrepublik Deutschland) (vormals: Daniela Gnoyke) ist Schauspielerin und Regisseurin, die in Salzburg lebt.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Daniela absolvierte ihre Ausbildung zur Schauspielerin von 2000 bis 2004 am Schauspielhaus Salzburg und erwarb das Abschlussdiplom in Wien. Von 2004 bis 2008 war Daniela als Gastschauspielerin am gleichen Haus beschäftigt. Anschließend machte sie sich selbständig und wandte sich Projekten zu.

Leistungen

Daniela führt im Jahr 2010 beim Theater Thalgau beim Stück "Otello darf nicht platzen" Regie. Das ausführliche Stückverzeichnis und ihr bisheriges Wirken sind auf der Homepage von Frau Meschtscherjakov zu ersehen.

William Shakespare - Ein Sommmernachtstraum
Amateurtheater St. Veit im Pongau:
Premiere war am 9. Juni 2009 - Freilichtaufführung,
Regie:Daniela Meschtscherjakov

Ausgezeichnet mit dem Ferdinand-Eberherr-Preis 2008/2009 (3. Patz), gestiftet von den Salzburger Nachrichten und der Kurt- und Felicitas Vössing Stiftung in Kooperation mit den Referaten Volkskultur und kulturelle Sonderprojekte des Landes Salzburg.

Das Wirtshaus im Spessart - Wilhelm Hauf
Seebühne Seeham - Theaterverein Seeham
Premiere war am 8.7.2018 (Freilichtaufführung)
Regie: Daniela Meschtscherjakov

die erste Inszenierung von Frau Meschtscherjakov auf der bekannten Seebühne Seeham.

Bildergalerie

Weblink

Quellen

Gnoycke, Daniela