Diskussion:Ehrenbürger der Gemeinde Strobl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Collins Ehrenbürgerschaft Strobl?

Es finden sich - zumindest im Internet - keine Hinweise, dass Collins auch Ehrenbürger der Gemeinde Strobl ist. wikipedia-de schreibt von Salzburg ab und umgekehrt. Das müsste noch geklärt werden, bis dahin habe ich die "Kategorie:Ehrenbürger der Gemeinde Strobl" beim Artikel von Collins entfernt meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 09:09, 5. Okt. 2018 (UTC)

Lieber Peter,
einen entsprechenden Hinweis mit Quellenangabe findest du im Artikel zu Rudolf Dworzak.
Wenn ich mich recht entsinne, war es in der unter Quellen aufgeführten Quelle:
Johann Stehrer (Hrsg.): Strobl am Wolfgangsee. Naturraum, Geschichte und Kultur einer Gemeinde im Salzkammergut. Gemeinde Strobl (Selbstverlag) 1998. S. 526,
wo darauf hingewiesen wird, dass die genannten fünf Personen nach der Bürgermeisterbesprechung in der BH vom 4. Februar 1946 tatsächlich in allen (damals) 36 Flachgauer Gemeinden zu Ehrenbürgern ernannt wurden. Bekannt sind sie (bis auf LH Franz Rehrl) heute kaum noch jemandem, in den Quellen tauchen sie in den unterschiedlichsten Schreibweisen auf, sodass ich davon ausgehe, dass die "Anregung" (oder "Anweisung"?) von BH Dworzak mündlich erfolgt ist (vermutlich waren sie auch den ausführenden Gemeindevertretungen nicht wirklich bekannt, weshalb sie in späteren Auflistungen "übersehen" wurden, ebenso wie auch einige Ehrenbürger der 30er Jahre[!]). Da die fünf Personen nach den von mir gesichteten Quellen zu einigen Flachgauer Gemeinden stets im "Fünferpack" zu Ehrenbürgern ernannt wurden, kann ich mir schwer vorstellen, dass die anderen Gemeinden hier Abstufungen vorgenommen haben. Die Verleihung der Strobler Ehrenbürgerwürde an Mark W. Clark, Edgar Erskine Hume und an Franz Rehrl wurde von dir selbst am 15. September 2013 im entsprechenden Artikel eingetragen. Sofern in der von dir verwendeten Quelle nicht auch Collins und Braun Erwähnung finden, könnte dies auch an der relativen Bedeutungslosigkeit der beiden für die Flachgauer Gemeinden nach ihrer Ernennung 1946 liegen.
Zu Elmer H. Braun habe ich noch nicht einmal ausreichend Material gefunden, um einen eigenen Artikel zu platzieren. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass einzelne Flachgauer Gemeinden 1946 den "Wunsch" ihres Bezirkshauptmannes nur "teilweise" erfüllt haben. Bei "Dopsch/Roth": Laufen und Oberndorf, bei "Dohle/Dohle": Chronik Mattsee und in der Chronik Faistenau werden sie definitiv alle fünf erwähnt.
Liebe Grüße
Tilmann
Vielen Dank Tilmann für diese aufklärende Information, die mir in dieser Form einfach gefehlt hat, da ich das erwähnte Buch selbst nicht besitze. Danke nochmals meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 08:25, 6. Okt. 2018 (UTC)