Eichetstraße

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Eichetstraße.jpg
Eichetstraße
Länge: ca. 700 m
Startpunkt: Maxglaner Hauptstraße
Endpunkt: Kugelhofstraße
Karte: Googlemaps

Die Eichetstraße ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Maxglan.

Name

Benannt wurde die Straße nach dem Flurnamen "Kleßheimer Eichet" (auch Walser Eichet), einem einstigen großen langgestreckten Eichenwald am westlichen Rand des Leopoldskroner Moores im Raum des Salzburger Flughafens, von dem ein Rest südlich des Flughafens in Form eines Fichtenforstes erhalten blieb. Ein winziger, heute getrennter Rest liegt auch an der Karolingerstraße. Die Eichetstraße geht auf einen einsamen Waldweg in diesem Wald zurück. Nicht verwechselt werden darf dieser Wald mit dem Morzger Eichetwald am östlichen Rand des Leopoldskroner Moores.

Der Beschluss zur Namensgebung ist nicht dokumentiert.

Verlauf

Die Eichetstraße ist knapp 700 Meter lang und führt quer über die Stieglgründe von der Maxglaner Hauptstraße zur Kugelhofstraße.

Bildergalerie

Quelle