Erwin Einzinger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Einzinger (* 13. Mai 1955 in Kirchdorf, Oberösterreich) ist Schriftsteller, Mittelschullehrer und Georg-Trakl-Förderungspreis-Träger.

Leben

Einzinger kam als Student der Anglistik nach Salzburg, wo er von 1974 bis 1979 vor allem Gedichte für die Literaturzeitschriften Projekt-IL und Salz verfasste. Zu dieser Zeit erhielt er 1977 den Georg-Trakl-Förderungspreis für Lyrik. 1984 folgte der Rauriser Literaturpreis für seine erste Prosaveröffentlichung Das Erschrecken über die Stille, in der die Wirklichkeit weitermachte. 1996 schließlich wurde er mit dem Literaturpreis der Salzburger Wirtschaft ausgezeichnet.

Heute lebt Einzinger als Lehrer in Micheldorf, Kärnten.

Werke

Gedichte
  • Lammzungen in Cellophan verpackt Gedichte - Salzburg Winter Verlag 1977
  • Tiere, Wolken, Rache Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1986
  • Kleiner Wink in die Richtung, in die jetzt auch das Messer zeigt Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1994
  • Hunde am Fenster Gedichte - Salzburg Verlag Jung und Jung 2008
Romane/Prosa
  • Das Erschrecken über die Stille, in der die Wirklichkeit weitermachte. Einundsiebzigundein Leben Erzählungen - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1983
  • Kopfschmuck für Mansfield Roman - Salzburg Residenz Verlag 1985
  • Das Ideal und das Leben Erzählungen - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1988
  • Blaue Bilder über die Liebe Erzählungen - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1992
  • Das wilde Brot Roman - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1995
  • Aus der Geschichte der Unterhaltungsmusik Roman - Salzburg Residenz Verlag 2005
Übersetzungen
  • Robert Creeley: Mabel. Eine Geschichte Salzburg, Wien Residenz Verlag 1989
  • John Ashbery/James Schuyler: Ein Haufen Idioten Roman - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1990
  • William Carpenter: Regen Salzburg, Wien Residenz Verlag 1990
  • James Schuyler: Hymne an das Leben Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1991
  • William Carpenter: Ein Hüter der Herden Roman - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1993
  • Robert Creeley: Autobiographie Salzburg, Wien Residenz Verlag 1993
  • John Ashbery: Hotel: Lautréamont Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1995
  • William Carpenter: Mit Feuerzungen Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1995
  • John Ashbery: Und es blitzten die Sterne Gedichte - Salzburg, Wien Residenz Verlag 1995
  • Ed Sanders: Der Sommer der Liebe. Tales of Beatnik Glory. Gedichte - Salzburg, Wien Hannibal Verlag 1997

Quelle

  • Homepage des Autors

Weblinks