Fürth

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fürth ist ein Weiler im Gemeindegebiet von Piesendorf im Pinzgau.

Lage

Fürth befindet sich an der orografisch linken Seite des Salzachtals am Fürthbach, der südlich der Ortschaft Aufhausen in die Salzach mündet. Fürth liegt an der Bundesstraße zwischen Zell am See im Osten und Piesendorf im Westen, von der heute mittels Kreisverkehr Richtung Kaprun einerseits und in den nördlichen Teil des Ortes andererseits bequem abgebogen werden kann. Fürth verfügt auch über einen eigenen Bahnhof der Pinzgauer Lokalbahn namens Fürth-Kaprun.

In den letzten Jahrzehnten hat sich das einst landwirtschaftlich geprägte Fürth mit mehreren Bauernhöhen wie beispielsweise das Bauerngut Fürthermoar und der Bergbauernhof Endfelden zu einem begehrten Wohnort gewandelt, da der Weiler wie Aufhausen auf der Sonnseite des Salzachtales liegt und den Bewohnern der Hanghäuser einen wunderschönen Ausblick auf das Salzachtal und die Hohen Tauern bietet.

Regional ist Fürth auch für die vom Schmiedsohn Sebastian Perfeller erbaute Chinesen-Stadt Piesendorf bekannt, von der ein Modell in der Gemeinde Piesendorf zu besichtigen ist.

Quellen

  • WK 123 Zell am See, 1:25 000, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen